Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

Gemeinwohl-Klausel

Neben dem Streben nach sportlichem Erfolg hat sich Viktoria Köln auf die Fahne geschrieben, Beiträge zum Gemeinwohl zu leisten. Das ehrenamtliche Engagement ist in der Ausrichtung des Vereins fest verankert, und so wurde eine im Profifußball einzigartige Gemeinwohl-Klausel in den Verträgen verankert. Spieler, TrainerInnen und Mitarbeitende verpflichten sich, eine Stunde im Monat gesellschaftlich zu betätigen. Das Engagement umfasst dabei drei zentrale Säulen: Nachhaltigkeit, Soziales und Bildung. Eine Vielzahl an Projekten und Aufgaben in den verschiedenen Bereichen soll es jedem ermöglichen, seinen Beitrag zu leisten.

» Bericht auf wdr.de zum Nachlesen

Social Media

Volge uns auf Social Media!