Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

Klima- und Sport-Event: Jetzt anmelden!

Dieses Rennen müssen wir gewinnen: Beim Klima- und Sport-Event in Höhenberg gibt es in nur drei Stunden jede Menge Wissenswertes und Bewegung.

11.05.2022

Spaß und Spannung. Informations- und Mitmachstationen. Sport und Bewegung in einem einzigartigen Bewegungsparcour. Wer in nur drei Stunden erlernen will, wie er unsere Erde schützen und sich selbst fithalten kann, sollte sich jetzt anmelden!

Dienstag, 24. Mai, 15-18 Uhr (Einlass 14:30 Uhr): Merkt euch Datum und Uhrzeit. Denn dann steigt im Sportpark Höhenberg das große Schul-Event zum Thema Nachhaltigkeit. Unter dem Motto „Dieses Rennen müssen wir gewinnen: Klima- und Sport-Event“ werden sowohl die Klimabildung als auch das Thema Bewegung spielerisch und informativ vermittelt.

Der Klimawandel ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit und spätestens seit der Fridays for Future-Bewegung die große Aufgabenstellung für Jugendliche, Schüler und Schülerinnen. Unter der Schirmherrschaft von Robert Voigtsberger, Dezernat der Stadt Köln im Bereich Bildung, Jugend und Sport, greift Viktoria Köln das Thema gemeinsam mit Boris Herrmanns Malizia Ocean Challenge und der Zurich Versicherung auf.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Unter Nachhaltigkeit fassen wir Klimaschutz sowie Mobilisierung zur Bewegung zusammen. Was wir wollen? Bei Kindern und Jugendlichen ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit schaffen. Den Fokus legen wir dabei auf Klimabildung und Bewegung. Spielerisch möchten wir den teilnehmenden Kindern (10-14 Jahre) Wissen zu beiden Bereichen vermitteln. Schulen und SchülerInnen ab der 5. Klasse, LehrerInnen und Eltern (Familien) sind herzlich eingeladen, sich kostenlos zum Event anzumelden und Wissenswertes zu folgenden Themen zu erfahren.

Wie macht Bewegung Spaß?

Was ist CO2 und was hat es mit mir zu tun?

Wie kann ich bezogen auf die Klimakrise achtsam sein?

Wie kann ein professioneller Segelsportler während seiner Rennen den Klima-Wissenschaftlern helfen?

Was ist der Unterschied zwischen Plastik und Mikroplastik?

Diese und viele Fragen mehr rund um die Themenbereiche Sport und Klima werden im Rahmen des Events beantwortet. Bei dem Programm stehen Spaß, Interaktivität und Spannung an oberster Stelle. Gleichzeitig wird die Teilnahme   an den Stationen von der Zurich Kinder- und Jugendstiftung in Spenden an ein soziales Projekt umgewandelt.

Ein interaktiver Vortrag von Birte Herrmann vom Schulbildungsprojekt Malizia Ocean Challenge gibt Einblicke in die Abenteuer des Seglers Boris Herrmann und seine Mission, die Lebenswelt in unseren Ozeanen zu retten. Aufregende Einblicke in das Leben auf hoher See gehen dabei Hand in Hand mit interessanten Informationen darüber, was derzeit mit den Meeren passiert und wie jeder von uns einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann.

Anschauliche Informations- und Mitmachstationen bieten Gelegenheit dazu, weiter in das Thema einzutauchen. Unter anderem man von der Deutschen Meeresstiftung lernen, wie der Lebensraum in den Ozeanen geschützt werden kann. Das gemeinnützige Greentech Unternehmen Wasser 3.0 zeigt auf, wie klein und unsichtbar Mikroplastik ist und wo es zu finden ist. Von allen Partnern gibt es Material zur weiteren Auseinandersetzung mit dem Thema im Klassenraum oder zuhause.

Und der Sport kommt auch nicht zu kurz! Ein einzigartiger Bewegungsparcour verbindet Elemente aus der Vussballschule der Viktoria mit Einheiten der Deutschen Triathlon Union. Lektionen für den eigenen Alltag und die Möglichkeit, sich über Triathlon in der Region Köln zu informieren, sorgen für nachhaltigen Spaß an der Bewegung im Alltag. Für eine gesunde Verpflegung für Teilnehmende und Begleitpersonen ist natürlich gesorgt.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zu Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!