Viktoria Köln 1904
bwin
Fussball vereint geben Rassismus
SucheTrennstrichTrennstrich

JULE-Club: 5. Besuch im Sportpark Höhenberg

Der JULE-Club vor der VIP-Area (Foto: Besnik Abazaj/Viktoria Köln)

14.05.2024

Beim Heimspiel gegen Jahn Regensburg (1:1) waren wieder alte Bekannte vor Ort: Der JULE-Club, das Freizeitangebot der Lebenshilfe Köln e.V. für Menschen mit körperlicher und geistiger Beeinträchtigung, hat erneut den Sportpark Höhenberg besucht und jungen vussballbegeisterten Menschen einen besonderen Tag beschert.

Tradition ist es auch, dass sich ein Viktoria-Profi Zeit für die jungen Gäste nimmt und in einer Runde sich den Fragen der Anwesenden stellt. Noch beim letzten Besuch im Herbst 2023 (Heimspiel gegen Aue) gab es eine Pressekonferenz mit Vize-Kapitän Michael Schultz, diesmal war Bryan Henning vor Ort und erzählte im Stuhlkreis von seinem Leben als Vussballer, seiner Lieblingsfarbe und Vielem mehr.

Dabei stellt die Fragerunde mit dem Viktoria-Profi nur einen von vielen Programmpunkten dar. Zunächst bekamen die jungen Vussball-Fans mit 3 Begleiter:innen exklusive Einblicke in die Viktoria-Kabine, wo Teammanager Hagen Papst mit Unterstützung von Maskottchen Viktor einige Anekdoten aus dem Spieltags-Alltag der Profis erzählte.

Im Stadioninnenraum erzählte Jan Brix (Strategische Ausrichtung + Medien/Kommunikation) von den Aufgaben des Stadionsprechers Jan Risswig und ließ die Kids ein paar Worte durch das Mikrofon ins Stadion richten. Zudem erhielt die Gruppe spannende Einblicke rund um das Stadion und die Sicherheit an einem Spieltag von Philipp Rothenmeyer (Leiter Spielbetrieb & Ticketing).

Dann die große Überraschung: Chefcoach Olaf Janßen kam plötzlich in der Coaching-Zone vorbei, begrüßte die Gruppe, die nicht mit dem Kurzbesuch des Trainers gerechnet hatte.

Nach der anschließenden Fragerunde im PK-Raum nahm sich zudem Luis Ortmann (Sponsoring & Vertrieb) Zeit für die Kids und erzählte, welche Aufgaben im Bereich Sponsoring am Spieltag anfallen. Des Weiteren durften die Gäste aus dem JULE-Club den RoboKeeper am Stand vom Sponsor of the day Osmab testen. Im Anschluss ging es zum Mittagessen in den VIP-Bereich. Dort war der JULE-Club begeistert vom Ausblick, den man vom Balkon der VIP-Area aus genießen kann.

Auch im Fanshop sahen sich die jungen Viktoria-Fans um und bekamen exklusive Infos von Christopher Heybach (Leiter Merchandising/Fans + Mitglieder) sowie Rita Bönig (Fanshop). Anschließend schaute man zusammen auf der Haupttribüne die Partie gegen Jahn Regensburg und durfte beim Ausgleich durch Simon Handle ausgiebig jubeln!

Tabea Dappen (Betreuerin Lebenshilfe Köln e.V.): „Für die Jugendlichen ist der Besuch bei Viktoria was ganz Besonderes, nicht nur dass wir ein Profi-Fußballspiel sehen was auch schon total cool ist. Wir bekommen eine ganze Führung und sehen wie ein Spieltag abläuft und was auch hinter den Kulissen passiert. Etwas ganz besonderes ist auch, dass wir in den VIP Bereich dürfen und sehen können, was für einen tollen Ausblick man von dort hat."

Viktoria – das V steht für Vussball!  

Weitere aktuelle Nachrichten zu Viktoria Köln findet Ihr hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!