Viktoria Köln 1904
bwin
Fussball vereint geben Rassismus
SucheTrennstrichTrennstrich

Die Woche der Abschiede - in Freiburg und in Höhenberg

André Becker bei seinem letzten Auftritt im heimischen Sportpark Höhenberg (Foto: Besnik Abazaj/Viktoria Köln)

13.05.2024

Wie schnell so eine Vussball-Saison doch vorbei ist! Am Samstag (13:30 Uhr) tritt die Mannschaft von Olaf Janßen zum letzten Saisonspiel 2023/24 in Freiburg an. Nach den „Giganten-Wochen“ mit den Duellen gegen die Top-4 steht also nun das Tabellenschlusslicht auf dem Plan. Dann heißt es einmal mehr: Abschied nehmen… 

6 Spieler ließen sich gegen Jahn Regensburg am Samstag (1:1) ein letztes Mal von den eigenen Fans im Sportpark Höhenberg feiern. André Becker, Luca Marseiler, David Philipp, Jeremias Lorch, Seokju Hong und Elias Bördner verlassen die Schäl Sick zum Saisonende.  

Auch für Michael „Tiger“ Kraft (TW-Trainer), Dean Woodburn (Übergangstrainer), Niko Janssen (Videoanalyst), Ben Srenk (Physiotherapeut) und Vereins-Legende Markus Brzenska (Co-Trainer) stehen zum 1. Juli neue Herausforderungen an. Doch zuvor geht es noch ein letztes Mal gemeinsam zum Auswärtsspiel in den Breisgau.  

Große Abschiede auf der Schäl Sick und im Breisgau 

Dort übrigens spross bis dato noch kein Dreier für eine Viktoria-Mannschaft heraus. Höchste Zeit also, zum Abschluss nochmal eine Premiere zu feiern. In der Hinrunde gewannen unsere Jungs souverän mit 2:0, am 4. Advent 2023 trafen André Becker und David Philipp. Die Rückserie beendeten die Höhenberger Jungs auf dem 14. Tabellenplatz.  

Weiter unten kann der Name unseres Schäl-Sick-Klubs auch in der Abschlusstabelle 2023/24 nicht zu finden sein, mit einem Punktgewinn beim SCF würde Viktoria Köln die Saison sicher auf Rang 13 beenden. (Gleiches gilt, wenn 1860 München parallel nicht gegen Bielefeld gewinnt) 

Freiburg unterdessen muss die Rote Laterne mit in die Regionalliga Südwest nehmen. Der Vorjahres-Meister hatte nach dem überraschenden Triumph 2022/23 viele Abgänge zu verkraften und wird sich am Wochenende von 2 absoluten Erfolgstrainern verabschieden: Bei den Profis verlässt Vereins-Ikone Christian Streich nach über 12 Jahren als Chefcoach die Trainerbank, in der U23 streicht Thomas Stamm seine Segel.  

Auch der Schweizer ist bereits seit vielen Jahren im Breisgau heimisch, kam 2015 zum SCF und übernahm 2021 die Verantwortung bei der Zweitvertretung. Um den 41-Jährigen ranken sich schon Gerüchte um Wechsel in die 2. Bundesliga oder die Schweizer Super League.  

Statistik-Treppchen und Heimstärke 

Und Achtung: Daheim spielt Freiburg II absolut nicht wie ein Tabellenletzter! Von den letzten 6 Spielen im heimischen Dreisamstadion verloren die Breisgauer lediglich gegen Meister Ulm (1:2), schlugen zuletzt Aufstiegsaspirant Regensburg deutlich (3:1) und behielten gegen Mannheim (1:0), Lübeck (3:0) und 1860 München (1:0) gar eine Weiße Weste.  

Bei unseren Jungs stehen auswärts ebenso viele Punkte auf dem Konto wie Freiburg daheim gesammelt hat (je 17). Viktoria-Top-Scorer Luca Marseiler kann zudem noch den Sprung auf das Treppchen der Scorerliste packen – mit 14 Treffern und 8 Assists steht der Linksaußen auf dem geteilten 4. Platz mit Regensburgs Kother und dem Münsteraner Grodowski (alle 22 Scorer-Punkte). Auf der 2 rangieren Jannik Mause (Ingolstadt) und Ole Pohlmann (BVB II) mit je 23 Torbeteiligungen.

Außerdem steht der Deutsch-Italiener in der Rekordspieler-Statistik seit Neugründung 2010 mittlerweile in den Top-20, hat ebenso wie Niklas May 92 Einsätze auf dem Buckel und kann in Freiburg auf den geteilten 17. Platz (bis dato Dominik Lanius) springen. 

Moritz Fritz unterdessen arbeitet sich in der Top-10 immer weiter vor, 128 Einsätze mit dem roten V auf der Brust bedeuten Platz 9 und der Sprung vor Sven Kreyer (127), in Freiburg kann der Defensiv-Allrounder mit Ex-Viktoria-Stürmer Fatih Candan auf den geteilten 8. Platz springen. 

Das kann also alles noch beim letzten Heimspiel dieser Spielzeit, die viele Höhen und manchen Tiefen gelaufen ist, passieren. Nach einem Abschied kommt immer ein neuer Schritt, ein neues Kapitel. Doch erstmal geht‘s nach Freiburg. Hier findet Ihr alle Infos zum Ticketkauf.

Viktoria – das V steht für Vussball!  

Weitere aktuelle Nachrichten zu Viktoria Köln findet Ihr hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!