Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

4:3 - U17 gewinnt Kreispokal und verrückte Partie!

So sehen Sieger aus! (Foto: Besnik Abazaj/Viktoria Köln)

16.11.2022

Was ein Spiel! Am Mittwochabend schlägt die U17 von Viktoria Köln den SC Borussia Lindenthal-Hohenlind und gewinnt damit den Kreispokal. Nachdem es für die Mannschaft von Martin Grund mit einer 4:0-Führung in die Pause ging, kamen die Gäste in Halbzeit zwei bis auf ein Tor ran, der Sieg ging aber an die Viktoria. Damit haben unsere B-Junioren bisher jedes Pflichtspiel in dieser Saison gewonnen, dank des Finaleinzugs waren sie bereits für den Mittelrhein-Pokal qualifiziert.

Nach nichtmal 180 Sekunden ging die Viktoria in Führung: Leon Rashica legte den Ball quer auf Azem Memeti, der Rechtsaußen schob zum 1:0 ein (3.). Gleiches Spiel sieben Minuten später, erneut legte Rashica für Memeti vor, der damit den Doppelpack schnürte. Das 3:0 fiel dann sehenswert: Aus knapp 25 Metern versank Altrin Hoti einen Freistoß mit links im rechten Eck. Ein weiterer Distanzschuss schickte die Mannschaften mit 4:0 in die Pause, Emre Kovanci nahm sich aus der Ferne ein Herz und traf ansehnlich.

Im zweiten Durchgang wurden die Kölner dann zunehmend passiv, Hohenlind traf dreimal innerhalb von sechs Minuten und kam auf 4:3 ran. Letztlich setzte sich aber die Viktoria durch, weiter geht es für die Grund-Mannschaft am Samstag im Testspiel gegen Meerbusch. Alle Ergebnisse, Ansetzungen, Interviews und Vieles mehr gibt es auf unseren Kanälen auf Instagram und Facebook!

Viktoria – das V steht für Vussball! 

Weitere aktuelle Nachrichten zu Viktoria Köln findet ihr hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!