Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

„Stadionerlebnis bei der Viktoria“ – JULE-Club besucht erneut Viktoria-Heimspiel

Der JULE-Club bekommt auf der Heimbank im Sportpark Höhenberg Infos zum Spieltag von Philipp Rothenmeyer, Leiter Spielbetrieb & Ticketing (Fotos: Viktoria Köln)

14.10.2022

Dem Torhüter exklusive Fragen stellen, Einblicke hinter die Kulissen eines Viktoria-Heimspiels bekommen und Maskottchen Viktor in den Arm nehmen – dieses besondere Erlebnis bot Viktoria Köln dem JULE-Club beim Heimspiel gegen den VfB Oldenburg. Für die neun Teilnehmer:innen, die mit dem JULE-Club* Teil der Lebenshilfe Köln e.V. (Sozialpartner der Viktoria) sind, wurde neben einer exklusiven Stadionführung auch eine eigene Pressekonferenz abgehalten.

Dabei durften sie in die Rolle der Journalist:innen schlüpfen und Torhüter Elias Bördner, der verletzt ausfiel, ihre Fragen stellen. „Was ist deine Lieblingspizza?“, „Welche Musik hörst du?“ oder „Wer sind deine Vorbilder?“ – Bördner durfte Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen liefern. Was wir nun wissen: Elias mag insbesondere Kevin Trapp und Manuel Neuer.

Weitere wissenswerte Dinge hatte Patrick Elert im Vorfeld zu erzählen. Der ehemalige Teammanager empfing die jungen Erwachsenen mit ihren Betreuerinnen in der heiligen Viktoria-Kabine und erzählte von den Aufgaben des Teammanagers am Spieltag – über Snacks, Trikots, bis hin zur Kapitänsbinde.

Aus der Kabine ging es für die Gäste des JULE-Clubs und Maskottchen Viktor durch den Spielertunnel auf die Auswechselbank. Nach dem standesgemäßen Gruppenfoto stand Philipp Rothenmeyer, Leiter Spielbetrieb & Ticketing sowie Veranstaltungsleiter der Viktoria-Heimspiele, bereit und erzählte von seinen Aufgaben – jetzt kennen die jungen Vussballfans etwa die genaue Anzahl an Ordnern und Feuerlöschern am Spieltag.

Der nächste Step vor dem Gang in den Pressekonferenz-Raum war der TV-Compound, wo es interessante Anekdoten zur Arbeit von Magenta Sport und der Medien- & Kommunikations-Abteilung der Viktoria gab. Die anschließende Pressekonferenz mit Elias Bördner war das erste Highlight am Sonntag – der große Höhepunkt wartete nach dem Mittagessen im VIP-Zelt mit der Drittliga-Partie zwischen Viktoria Köln und dem VfB Oldenburg. Zwar war das Ergebnis mit 1:2 wohl nicht das, was man sich im Vorfeld gewünscht hatte – immerhin weiß der JULE-Club aber nun, dass die Pizza Funghi das Lieblingsessen Elias Bördners ist.

* Der JULE-Club ist eine Abteilung der Lebenshilfe Köln e.V. und bietet Angebote für die Freizeit und die Ferien. Die Ferien- und Freizeitangebote finden in unterschiedlichen Stadtteilen von Köln statt, damit für alle ein wohnortnahes Angebot dabei ist. Einige der Freizeitangebote sind inklusiv, das heißt für Kinder mit und ohne Behinderung. Bereits zum zweiten Mal war der JULE-Club als Teil von Viktorias Sozialpartner, der Lebenshilfe Köln e.V., zu Gast im Sportpark Höhenberg. Im April kamen Kinder des JULE-Clubs nach Höhenberg, diesmal waren es die jungen Erwachsenen, die beim „Stadionerlebnis bei der Viktoria“ ihren Spaß hatten.

Viktoria – das V steht für Vussball! 

Weitere aktuelle Nachrichten zu Viktoria Köln findet ihr hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!