Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

Mit dem Rad durch die Schäl Sick – die 2. Viktoria-E-Bike-Tour powered by Zweirad Prumbaum

Mit der Sonne im Rücken ging es durch die Schäl Sick (Foto: Besnik Abazaj/Viktoria Köln)

05.10.2022

Mit hochwertigen E-Bikes an einem sonnigen Herbstabend die Schäl Sick erkunden – das machte Zweirad Prumbaum für die Viktoria-Vamilie möglich. Partner und Sponsoren radelten durchs rechtsrheinische Köln, wobei auf den modernst ausgestatteten Mountain Bikes natürlich auch der Asphalt verlassen und der ein oder andere Waldweg gesucht wurde. Gemeinsam ließ die Viktoria-Vamilie den Abend dann bei kühlem Früh Kölsch und gutem Essen ausklingen.

Teilnehmen an der Tour konnte jeder – ob Hobby-Mountainbiker oder Fahrradanfänger. Denn die hochwertigen E-Bikes stellte das Unternehmen um Geschäftsführer Jörg Prumbaum zur Verfügung – natürlich auch Helme, damit auch im Fall der Fälle niemand zu größerem Schaden kommen sollte. Nachdem die Experten allen Teilnehmer:innen noch das Wichtigste zu den jeweiligen Rädern mit auf den Weg gaben, ging es auch schon los. In zwei verschiedenen Gruppen: Prumbaum bereitete eine „Genießertour“ vor und eine für das große Abenteuer – jeder wie er mochte.

Mit dabei waren natürlich auch die Viktoria-Geschäftsführer Axel Freisewinkel und Eric Bock, die sich bei Partner Zweirad Prumbaum für den tollen Abend bedanken: „Das war ein rundum gelungener Abend mit der nötigen Bewegung für jeden Fitnessgrad. Wer dabei war, kennt sich nun noch etwas besser aus als vorher auf der Schäl Sick. Und ganz nebenbei konnten sich viele Viktorianer:innen wieder etwas besser kennenlernen.“

Die erste Viktoria-E-Bike-Tour fand im Oktober 2020 statt. Damals ging es vom Sportpark Höhenberg über Dünnwald wieder zurück in unsere Heimstätte. Und die nun gefahrene zweite soll nicht die letzte gewesen sein, dazu hat sie zu viel Spaß gemacht.

Viktoria – das V steht für Vussball! 

Weitere aktuelle Nachrichten zu Viktoria Köln findet ihr hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!