Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

Viktorianer gehen auf Länderspielreise

Youssef Amyn (links) und Jamil Siebert (rechts) gehen auf Länderspielreise [Foto: Besnik Abazaj/Viktoria Köln]

16.03.2022

Dreierpack nach dem Doppelpack: Youssef Amyn (18) war unser Matchwinner beim 2:1 im Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden, wofür er vom kicker nicht nur in die Elf des Tages berufen, sondern obendrein zum Spieler des Spieltags gekürt wurde. In den Top10 von MagentaSport belegte Amyn mal eben den ersten und auch den zweiten Platz – nun steht er erneut im Kader der U 19-Nationalmannschaft für die drei EM-Qualifikationsspiele in Finnland.

Die deutschen Gegner heißen ab der kommenden Woche Italien (Mittwoch, 23. März, in Vantaa), Belgien (Samstag, 26. März, Vantaa) und Finnland (Dienstag, 29. März, Helsinki). DFB-Trainer Hannes Wolf hatte Amyn erstmals im September 2021 im Freundschaftsspiel gegen die Schweiz eingesetzt, unser Offensivtalent erzielte prompt den entscheidenden Treffer zum 1:0-Sieg. Inzwischen hat Amyn bereits sieben Einsätze (zwei Tore) für die DFB-Auswahl auf dem Konto.

„Youssef hatte so ein kleines Tal, was aber normal ist in dem Alter“, blickt Viktoria-Cheftrainer Olaf Janßen auf die letzten Wochen zurück: „Aber was wichtig ist: Er war sehr, sehr fleißig trotzdem, hat weiter an sich gearbeitet, gerade an den Abschlüssen. Das hat er natürlich im letzten Spiel sehr eindrucksvoll unter Beweis gestellt, und ich hoffe, dass er das bei der Nationalmannschaft wiederholen kann.“

Innenverteidiger Jamil Siebert (19) wurde von DFB-Coach Christian Wörns erneut für die U 20 nominiert und darf sich auf zwei echte Klassiker freuen. Das Team trifft zunächst am Donnerstag, 24. März in Ascoli Piceno auf Gastgeber Italien, danach am Dienstag, 29. März in Colchester auf England. Siebert debütierte im November beim 1:1 gegen Portugal für die U 20, spielte 90 Minuten durch.

„Jamil hat sich extrem schnell bei uns eingefunden und macht seine Sache klasse für einen 19-jährigen Innenverteidiger, das nicht selbstverständlich“, lobt Janßen den Düsseldorfer, der Ende Januar auf Leihbasis von der Fortuna zur Viktoria kam. Vor ihren Länderspielreisen wollen Siebert und Amyn mit der Viktoria Freitagabend beim Auswärtsspiel bei den Würzburger Kickers ihre starke Form erneut unter Beweis stellen.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Nachrichten zur 1. Mannschaft von Viktoria Köln finden Sie hier!

Jetzt Tickets sichern! Zum Viktoria-Kartenverkauf geht es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!