Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

VEREINT! Stiftung der PSD-Bank neu auf unserem Trikot

René Königshausen und Eric Bock präsentieren das neue Trikot [Foto: Jakob Settgast/Viktoria Köln]

21.01.2022

Der Blick von der Terrasse über die Dächer Kölns zum Dom, der in der direkten Nachbarschaft grüßt, ist ebenso einzigartig wie die Verbundenheit der PSD Bank mit der Viktoria- Vamilie bezüglich gesellschaftlicher Verantwortung.

PSD VEREINT! Stiftung der PSD Bank West eG – wer könnte wohl ein besserer Partner sein für die Werbefläche auf dem Rücken unseres Trikots, die die Viktoria für den Rest der Saison gerne kostenlos zur Verfügung stellt. Geschäftsführer Eric Bock: „Wir freuen uns sehr, der Stiftung diese Möglichkeit geben zu können. Wir haben bewusst auf eine kommerzielle Vermarktung verzichtet, da wir eine große Schnittmenge in Haltungsfragen und gesellschaftlichem Engagement haben.“ Beim PSD Bank Cup, der Anfang Oktober erstmals im Sportpark Höhenberg ausgetragen wurde, gab der Name der Stiftung bereits das Motto fürs neue Kölner Stadtturnier, das bundesweite Beachtung fand. Nun vereinen sich Viktoria und die PSD Bank noch enger. Eric Bock besuchte die PSD Bank-Zentrale mit den neuen Trikots, die René Königshausen, Vorstandsvorsitzender der PSD Bank West eG, sichtlich gefielen. Dabei informierte Königshausen auch noch einmal über das soziale Engagement der Stiftung, die verschiedensten Projekten durch ihre finanzielle Unterstützung zum Erreichen ihrer gesellschaftlichen Ziele verhilft.

So flossen rund 5.000 Euro an den Verein Run & Ride for Reading e. V., der die Lesekompetenz der Kleinsten stärken will. Lesen ist der Schlüssel zur Bildung. Doch gelten aktuell fast 21 Prozent der Neuntklässler als schwache Leser. Der Verein richtet seit 2009 Leseclubs an Schulen in der Region ein. Prominentes Mitglied des Vereinsvorstands ist Höhner-Frontmann Henning Krautmacher.

„Kinder und Jugendliche verbringen heutzutage viel Zeit an Smartphone, Tablet und Co. Leider zu Lasten der Konzentrationsfähigkeit, welche Grundlage der Lesekompetenz ist“, erklärt René Königshausen. „Gerne unterstützen wir das Engagement von Run & Ride for Reading e. V., vermittelt diese doch auch in digitalen Zeiten die Freude am Lesen.“ Zum zehnjährigen Bestehen ihrer Partnerschaft mit Lukas Podolski veranstaltete die PSD Bank eine Spendenaktion, die zum vollen Erfolg wurde. Zahlreiche Promis folgten dem Aufruf, ein Selfie mit dem vom Kölner Künstler Cornel Wachter entworfenen und Podolski persönlich signierten Jubiläumsshirt zu machen. Im Gegenzug spendete die Bank 111 Euro an deren Wunschverein. So flossen rund 5.550 Euro, u. a. an Himmel un Ääd e.V., TrauBe Köln e.V. oder die Christkindaktion der Lutherkirche Südstadt. „Wir haben das Jubiläum zum Anlass genommen, um an die Kinder und Jugendlichen zu denken, die in den letzten Monaten besonders unter der Pandemie gelitten haben“, betont René Königshausen. „Gerade in solch bewegten Zeiten zeigt sich doch immer wieder, welch große Bedeutung soziales Engagement durch Vereine für unsere Gesellschaft wirklich hat.

Mit ihrer Spende an die Prinzen-Garde Köln 1906 e.V. unterstützte die Genossenschaftsbank gleich zwei Kölner Kinderund Jugendeinrichtungen, nämlich das Kinderkrankenhaus und Himmel un Ääd e.V. 2.500 Euro werden an das Projekt „Kinderschutzzentrum“ sowie für die Betreuung von aktuell ca. 90 Pänz durch Himmel un Ääd fließen.

Grundsätzlich gehört soziales Engagement zur Firmenphilosophie der PSD Bank, so wie es sich unsere Viktoria auf die Fahnen schreibt. Mit dem Spendenwettbewerb PSD VereinsPreis verfolgt die Bank eine transparente, faire und nicht zuletzt demokratische Spendenvergabe. Im Rahmen dessen unterstützt die Bank Vereine mit insgesamt 34.000 EUR.

„Die Teilnahme von 306 Vereinen sowie über 300.000 abgegebenen Stimmen zeigt uns zum fünften Mal in Folge die große Bedeutung unseres digitalen Spendenwettbewerbs“, freut sich Königshausen über die rege Teilnahme. „Die bislang mit jedem PSD VereinsPreis eingehende extrem positive Resonanz motiviert uns, unser Engagement für die Region auch in Zukunft beizubehalten.“

Viktoria Köln freut sich darauf, die Partnerschaft nun noch intensiver zu leben.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!