Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

Viktoria Köln sagt Karnevalssitzung ab

Die Absage der Karnevalssitzung trifft nicht nur Viktor hart (Foto: Viktoria Köln)

11.01.2022

Da weint nicht nur Viktor ein paar Tränen, ein dreifaches Alaaf dürfen die Mitglieder und Freunde der Viktoria-Vamilie auch in diesem Jahr nicht gemeinsam in den Saal schmettern. Die siebte Karnevalssitzung von Viktoria Köln wurde von den kölschen Fastelovends-Freunden nach der Zwangspause 2021 heiß ersehnt und wäre sicherlich ein großartiges Ereignis geworden. Doch angesichts der gegenwärtigen Infektionslage sieht der Verein sich gezwungen, die Feier abzusagen.

„Wir hatten ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Unter anderem sollten Brings, Blääck Fööss und Paveier auftreten. Aber aufgrund der hohen Inzidenz ist ein gemeinsames Feiern schlicht nicht möglich“, erklärt Viktoria-Geschäftsführer Eric Bock.

Der Verein wird nun umgehend die Ticketpreise der nahezu ausverkauften Veranstaltung erstatten. Bei Fragen kann gerne eine Mail an tickets(at)viktoria1904.de geschrieben werden.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!