Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

Für den guten Zweck! Scheckübergabe bei Scheinwerferlicht

Andreas Rettig, Nicole Freyvaldenhoven, Hanns-Jörg Westendorf, Benjamin Bruns, Karolin Balzar, Hans Mörtter und Alexander Wehrle bei der Scheckübergabe im Rhein-Energie-Stadion (v.l.n.r.) [Foto: Viktoria Köln]

13.12.2021

Freitagabend, Bundesliga im Rhein-Energie-Stadion: Während der Halbzeitpause der Partie zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Augsburg betritt Nicole Freyvaldenhoven von Helping Hands Cologne e.V. den Rasen. Neben ihr hält Andreas Rettig, der Vorsitzende der Geschäftsführung von Viktoria Köln, einen Scheck im Wert von 2.500 Euro in den Händen. Sie sind nicht die Einzigen, die sich neben Stadionsprecher Michael Trimmel auf das Grün stellen. Am Mikrofon begrüßt er auch Alexander Wehrle (Geschäftsführer des 1. FC Köln), Hanns-Jörg Westendorf (Präsident von Fortuna Köln) und Benjamin Bruns (Geschäftsführer von Fortuna Köln). Die Herren übergeben feierlich weitere Schecks an Karolin Balzar vom Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. Köln und an Hans Mörtter vom Vringstreff e.V.

Diese Spenden zur Unterstützung sozialer Einrichtungen stammen aus dem PSD-Bank Cup, der am 8. Oktober im Sportpark Höhenberg stattfand. Die drei großen Vereine der Stadt kamen zusammen, um beim ersten Kölner Stadtturnier Geld für einen guten Zweck einzusammeln. Der freundschaftliche Wettkampf war nicht nur aus sportlicher Sicht ein voller Erfolg, auch über 50.000 Euro wurden im Laufe des Abends eingenommen. Nachdem eine Expertenrunde die Vereine beraten hatte, spendete jeder Klub 12.500 Euro an eine Einrichtung seiner Wahl. Die Viktoria entschied sich dabei für die Unterstützung der OASE, einer Einrichtung zur Hilfe von obdachlosen Menschen.

Die restlichen Einnahmen wurden nun feierlich an fünf Organisationen übergeben. Je 2.500 Euro gingen an die Emmaus Gemeinschaft Köln e.V., Überlebensstation GULLIVER, Helping Hands Cologne e.V., dem Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. Köln und dem Vringstreff e.V. Auch wenn das Lächeln sich hinter einer Maske versteckte, konnten jeder im Stadion erkennen, wie sehr sich die anwesenden Empfänger über die Spenden freuten.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Meldungen zu Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!