Viktoria Köln 1904
bwin
SucheTrennstrichTrennstrich

Pokal-Achtelfinale: SV Weiden will die Viktoria ärgern

Pokal-Achtelfinale: SV Weiden will die Viktoria ärgern (Bild: Jakob Settgast/Viktoria Köln)

07.12.2021

Am Mittwochabend trifft die Viktoria im Achtelfinale des Bitburger-Pokals 2021/2022 auf den SV Weiden. Für den Kreisligisten ist es das Spiel des Jahres. Anpfiff der Partie auf der Anlage im Kölner Westen (Ludwig-Jahnstraße 15) ist um 19.30 Uhr. Somit wird es für die Mannschaft von Cheftrainer Olaf Janßen zu einer relativ kurzen Anreise kommen.

Der SV Weiden hat sich bislang im Pokal tapfer geschlagen. Die Mannschaft von Cheftrainer Markus Hilmer schlug unter anderem Rheinsüd-Köln aus der Bezirksliga und auch den BCV Glesch-Paffendorf aus der Verbandsliga. Nun möchten sie für eine weitere Sensation sorgen.

Für Mittwochabend sind 1.000 Zuschauer zugelassen. Es gilt die 2G-Regel. Auf der gesamten Anlage herrscht außerdem  Maskenpflicht. Lediglich zum Verzehr von Speisen und Getränken kann der Mund-Nasenschutz  abgenommen werden. Rund um das Stadion‘ gibt es keine Parkmöglichkeiten, deswegen bitten die Gastgeber, mit  öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die S-Bahn und Straßenbahn befinden sich in unmittelbarer Nähe. Besucher werden ebenfalls gebeten, sich beim Betreten der Anlage mit der LUCA-App zu registrieren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Viktoria-Anhänger erhalten Zutritt über einen gesonderten Eingang. Tickets gibt es Online oder an der Tageskasse.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Nachrichten zur 1. Mannschaft von Viktoria Köln finden Sie hier!

Jetzt Tickets sichern! Zum Viktoria-Kartenverkauf geht es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!