Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Gegnercheck: Viktoria reist zum Aufsteiger

Youssef Amyn kam 2020 aus der U 17 der Borussen zu Viktoria Köln (Bild: Besnik Abazaj/Viktoria Köln)

22.10.2021

Am Sonntag um 13:00 Uhr trifft die Viktoria auf die U 23 von Borussia Dortmund. Nach zwei spielstarken Partien und je einem Punktgewinn möchte die Mannschaft von Cheftrainer Olaf Janßen die Möglichkeit nutzen und die nächsten Zähler einfahren. Doch in Dortmund wird es nicht gerade leicht für das Höhenberger Team. Der BVB II steht in der Tabelle aktuell auf dem zweiten Rang und möchte den Platz im eigenen Stadion verteidigen.

Bisherige Saison: Die Dortmunder konnten bisher sechs ihrer zwölf Drittliga-Partien gewinnen. Mit aktuell 20 erzielten Treffern ist die Offensive von BVB-II-Coach Enrico Maaßen eine der besten in der Spielklasse. Und das als Aufsteiger aus der Regionalliga West.

Kader: Das Team aus dem Ruhrpott konnte sich in dieser Saison beispielsweise mit Spielern wie Antonios Papadopoulos (Hallescher FC), Marco Pasalic (Stuttgart II) oder auch Berkan Taz (SC Verl) verstärken. Letzterer ist mit aktuell vier Treffern der beste Torschütze der Mannschaft. Des Weiteren kann Trainer Enrico Maaßen immer wieder auf Spieler aus der ersten Mannschaft zurückgreifen. Stefan Tigges oder auch Ansgar Knauff reisten beispielsweise in den vergangenen Tagen mit zur Champions League Partie in Amsterdam, hatten aber in dieser Saison auch schon Einsätze in der 3. Liga.

Spieler im Fokus – Richmond Tachie: In der Saison 2019/2020 stürmte Richmond Tachie eine Spielzeit für die Viktoria, kam jedoch lediglich auf vier Drittliga-Einsätze im Trikot der Höhenberger. Seit seinem Wechsel zum BVB läuft es für den gebürtigen Berliner um einiges besser. In der vergangenen Spielzeit erzielte Tachie elf Tore in 40 Partien und hatte damit einen maßgeblichen Anteil am Aufstieg der Dortmunder. Auch in dieser Saison hat er bereits drei Treffer und vier Vorlagen auf seinem Konto stehen.

Personalsituation: Während die Viktoria auf die Verletzten Dario de Vita, Sebastian Mielitz, David Philipp, Lenn Jastremski, Niklas May sowie Timmy Thiele verzichten muss, wird beim BVB Mittelfeldmann Tobias Raschl fehlen. Er fällt aufgrund einer Knieverletzung aus. Ebenso fraglich ist der Einsatz von Stefan Drljaca und Cebrail Makreckis.

Pflichtspiel-Bilanz aus Viktoria-Sicht:

Gesamt: 4 Siege, 3 Unentschieden, 1 Niederlage

Heim: 1 Sieg, 1 Unentschieden, 1 Niederlage

Auswärts: 2 Siege, 1 Unentschieden, 0 Niederlagen

Tickets: Tickets können ausschließlich im Vorverkauf bis Freitag 18:00 Uhr in der Geschäftsstelle am Sportpark Höhenberg erworben werden. Weitere Anfragen können gerne bis Samstag, 23.10. um 18:00 Uhr über ticketing(at)viktoria1904.de / fanbeauftragte(at)viktoria1904.de  gestellt werden.

Die Partie in den Medien: Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 13:00 Uhr im Stadion Rote Erde in Dortmund. Die Partie wird wie immer live bei Magenta Sport übertragen. Über die Social-Media-Kanäle (Facebook, Instagram, Twitter, YouTube) und den Liveticker auf der Viktoria-Homepage werden die Anhänger ebenfalls auf dem Laufenden gehalten.


Social Media

Volge uns auf Social Media!