Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Torwart-Tag im Nachwuchsleistungszentrum

Der Torwarttag brachte Großfeldtorhüter des Viktoria NLZ zusammen (Foto: Jakob Settgast/Viktoria Köln)

05.10.2021

Am Montag fand im Sportpark Höhenberg der vierte vereinsinterne Torwart-Tag statt. Torhüter von der U 14 bis zur U 19 absolvierten unter der Leitung des NLZ-Torwarttrainer-Teams Übungen mit dem Schwerpunktbereich „Raumverteidigung und offensive Positionierung“. Geleitet wurde das Event von dem Koordinator im Torwartbereich und U 19-Torwarttrainer Marcin Skowronek, dessen Arbeit von weiteren fünf Torwarttrainern im Nachwuchsbereich komplettiert wurde.

 

 

Ein halbes Spielfeld hatten die Torhüter am Nachmittag für sich, um ihre Übungen auszuführen. In verschiedenen Varianten wurden die Nachwuchskeeper vor Spielsituationen gestellt, bei denen sie aktiv heranstürmende Gegner am Abschluss hindern mussten. „Wir Torwarttrainer haben diese Einheit gemeinsam geplant“, sagte Marcin Skowronek nach dem Torwart-Tag, „es war schön zu sehen, wie viel sich die jungen Torhüter von den älteren abgeguckt haben.“ Auch dass die erfahreneren Goalies ihr Wissen an die jüngere Generation weitergab, gefiel dem Koordinator im Torwartbereich, weshalb er den Torwart-Tag als „insgesamt gelungen“ bezeichnete. In der Tat scheint für alle Anwesenden ein gute Wissensvermittlung gewesen zu sein, denn von nun an soll der Torwart-Tag nicht mehr einmal im Jahr, sondern einmal im Quartal, stattfinden.

Der Torwart-Tag ist ein Parade-Beispiel für die Zusammenarbeit innerhalb des Vereins. Denn egal ob jung oder erfahren, die Viktoria ist eine Vamilie, bei der man sich zur Seite steht.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten aus dem Nachwuchsbereich bei Viktoria Köln gibt es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!