Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Youssef Amyn und Lenn Jastremski für U-Nationalmannschaften nominiert

Youssef Amyn (links) und Lenn Jastremski (rechts) sind für U-Nationalmannschaften nominiert [Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln]

04.10.2021

Gleich zwei junge Offensivspieler werden der Viktoria beim PSD-Bank Cup am Freitag fehlen. Youssef Amyn folgt dem Ruf von U 19-Nationalmannschaftscoach Hannes Wolf und nimmt am Vier-Nationen-Turnier in der Slowakei teil. Ebenfalls werden die Höhenberger auf Lenn Jastremski verzichten müssen, denn die Leihgabe des FC Bayern München II wird mit der U 20-Nationalmannschaft gegen Polen und Rumänien antreten.

„Wir freuen uns, dass wir mit Lenn und Youssef zwei Spieler für die deutschen U-Nationalmannschaften in der Länderspielpause abstellen können“, sagt Marcus Steegmann, der Sportliche Leiter von Viktoria Köln, „es ist eine Auszeichnung für ihre Leistung in den letzten Wochen und Monaten. Wir wünschen ihnen dabei viel Erfolg.“ Für Amyn gibt es gleich drei Partien, um sich in den Vordergrund zu spielen. Der 18-Jährige aus der Höhenberger Jugend wird als Teil der U 19-Nationalmannschaft gegen die Slowakei (6. Oktober), Portugal (9. Oktober) und die Niederlande (12. Oktober) antreten. Der Offensivspieler, der bei seinem ersten Einsatz für U 19-Coach Hannes Wolf den 1:0-Siegtreffer gegen die Schweiz schoss und auch gegen England ran durfte, ist nicht der einzige Spieler mit Drittligaerfahrung in der Auswahl. Max Rosenfelder und Robert Wagner (beide SC Freiburg II) standen der Viktoria und Amyn in dieser Saison bereits gegenüber.

Was sich für Youssef Amyn noch wie Neuland anfühlen muss, ist für Lenn Jastremski bereits eine eingespielte Sache: Der 20-Jährige war bereits für die U 18-, U 19- und U 20-Nationalmannschaft aktiv, kommt insgesamt auf 14 Einsätze und drei Tore für die deutsche Jugendauswahl. Nun geht es für die Leihgabe des FC Bayern München II zuerst gegen Polen im polnischen Rzeszow (7. Oktober), bevor die U 20 in Babelsberg auf die rumänische Auswahl trifft (11. Oktober). In der von Christian Wörns gecoachten U 20-Nationalmannschaft wird Jastremski um seine Position gegen Hochkaräter wie Mehmet Aydin (Schalke 04), Maximilian Beier (Hannover 96) oder Marco John (TSG Hoffenheim) kämpfen müssen. Doch braucht der 20-Jährige nicht viel Spielzeit, um sein Können unter Beweis zu stellen: Seine Tore in der U 19 gegen Spanien, Portugal und Nordirland erzielte er allesamt als Joker.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zu Viktoria Köln finden Sie hier!

Jetzt Tickets sichern! Zum Viktoria-Kartenverkauf geht es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!