Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Viktoria gegen MSV: Wiedersehen mit Pavel Dotchev

Olaf Janßen konnte zuletzt nicht zufrieden sein (Foto: Jakob Settgast/Viktoria Köln)

20.09.2021

Am Samstag steht das nächste NRW-Duell an: Dabei reist der MSV Duisburg zu Viktoria Köln. Für die Gastgeber ist das ein ganz besonderes Spiel. Schließlich bedeutet der Auftritt Duisburgs auch ein Wiedersehen mit dem früheren Viktoria-Coach Pavel Dotchev. Dieser dürfte höchst motiviert gegen die Höhenberger sein. Schließlich fuhr sein Team am Wochenende einen 3:2-Erfolg gegen den Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig ein.

Nach einer klaren 3:0-Führung wurde es für den MSV gegen den Gast aus Niedersachsen am Ende aber noch einmal eng. „Die Mannschaft hat toll gespielt. Wir haben verdient gewonnen. In den letzten Minuten haben wir dann aber auf einmal angefangen, zu schwimmen. Das hängt einfach mit dem Kopf zusammen. Wir haben nach wie vor nicht das Selbstvertrauen“, lautete das Resümee von Duisburgs Coach Pavel Dotchev nach der Partie.

Mit seinem Ex-Klub aus Köln hat der 55-Jährige am Samstag noch eine kleine Rechnung offen. Schließlich musste sich Dotchev mit dem MSV bei der letzten Begegnung gegen die Rechtsrheinischen im März mit 1:3 (1:2) geschlagen geben. Seither hat sich aber viel getan. Während Duisburg in dieser Saison auf Rang zwölf der Drittliga-Tabelle steht, rutschte Viktoria Köln nach dem 0:1 am Freitagabend gegen den TSV Havelse auf Platz 19 ab.

„Ich habe schon vor dem Spiel gesagt, dass wir auf eine Mannschaft treffen, die sehr kampfstark ist“, ärgerte sich Viktoria-Chefcoach Olaf Janßen nach der Partie in Hannover. „Ich fand nicht, dass wir in der ersten Halbzeit bereit waren, das anzunehmen. Klar, wir hatten Torchancen. Aber dafür können wir uns nichts kaufen. Das ist das alte Lied.“ Der 54-Jährige merkte an, dass es seinem Team nicht gelungen sei, „Herz und Seele auf dem Platz zu lassen“.

Diese hundertprozentige Gier erwartet der Coach am Wochenende gegen Duisburg. Dabei sollte aber nicht vergessen werden, wer da in den Sportpark Höhenberg kommt. Schließlich ist der MSV ein Traditionsklub, der 1963 sogar zu den 16 Gründungsmitgliedern der Bundesliga gehörte. Insgesamt 28 Spielzeiten verbrachten die Zebras in Liga eins. 1979 sorgte der MSV auch auf europäischer Ebene für Furore und erreichte das UEFA-Pokal-Halbfinale.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zu Viktoria Köln finden Sie hier!

Jetzt Tickets gegen den MSV Duisburg sichern! Zum Viktoria-Kartenverkauf geht es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!