Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Janßen: „Da herrscht einfach eine gigantische Stimmung“

Viktoria-Cheftrainer Olaf Janßen bei der Pressekonferenz, moderiert von Julia Schulz (Foto: Viktoria Köln)

02.09.2021

Am 7. Spieltag reist Viktoria Köln zum VfL Osnabrück. Die Partie beim Zweitligaabsteiger, aktuell Tabellenachter der 3. Liga, dürfte eine schwere Angelegenheit für die Höhenberger werden. Allerdings können die Rechtsrheinischen nach dem Heimsieg gegen die Bundesligareserve des SC Freiburg am Montagabend befreiter aufspielen als noch zuletzt.

„Wir waren sehr fleißig, haben sehr intensiv trainiert, weil wir einfach dieses positive Gefühl vom Wochenende weitertragen wollten“, schilderte Viktoria-Cheftrainer Olaf Janßen seine Trainingseindrücke aus der laufenden Woche bei einer Pressekonferenz. Man habe sich beispielsweise noch einmal mit dem Abwehrverhalten beschäftigt.

<iframe width="100%" height="300" src="https://www.youtube.com/embed/xA5521MBRow" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

Der 54-Jährige weiß um die Stärken des VfL: „Die Mannschaft hat sich immer besser gefunden, sich verbessert und die letzten Spiele erfolgreich gestaltet.“ Ein weiterer Faktor sei die besondere Stimmung im Stadion an der Bremer Brücke. „Da herrscht einfach eine gigantische Stimmung. Es gibt wenige Vereine in Deutschland, die so von den Fans nach vorne gepeitscht werden“, so Janßen.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zu Viktoria Köln finden Sie hier!

Jetzt Tickets sichern! Heimspieltickets der Viktoria gibt es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!