Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Neues und Aktuelles aus dem Verein

Christoph John, Sportlichen Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, im Interview bei der Sportschau (Bild: Jakob Settgast/Viktoria Köln)

31.08.2021

Hier sind wieder ein paar interessante Kurznachrichten rund um Viktoria Köln.

Bio-Banding – ARD zu Gast im NLZ:  Das ARD-Morgenmagazin nutzte die Gelegenheit zu einem Dreh im Sportpark Höhenberg und sprach mit Christoph John, dem Sportlichen Leiter des Nachwuchsleistungszentrums. Für einen Bericht der Sportschau über den relativen Alterseffekt im Juniorenbereich und zum Thema Biobanding wurden Spieler aus der U 14 sowie U 15 beim Training mit der Kamera begleitet. Zudem wurde Professor Ingo Froböse als Experte befragt. Zum Beitrag geht es hier!

B-Jugend: Nach dem erfolgreichen Saisonbeginn für die Mannschaft um Cheftrainer Martin Grund gegen das Team von Alemannia Aachen II (1:0-Sieg), reist die U 17 der Viktoria am Samstag zum ersten Derby der Saison auf die andere Rheinseite. Am 2. Spieltag trifft die B-Jugend auf die U 16 des 1. FC Köln.

Michael Seaton mit neuem Verein: Der Ex-Viktoria-Stürmer Michael Seaton hat einen neuen Verein gefunden. Der 25-Jährige, der in den vergangenen zwei Spielzeiten noch das Trikot der Höhenberger trug, hat einen Kontrakt beim BSV Schwarz-Weiß Rehden unterzeichnet. Mit dem BSV geht der Stürmer nun also in der Regionalliga Nord auf Torejagd. In Höhenberg kam Seaton auf 23 Einsätze und erzielte zwei Pflichtspieltreffer.

Pflichtspieldebüts: Bei der Auswärtspartie beim TSV 1860 München konnte ein weiterer Spieler aus den eigenen Nachwuchsreihen sein Drittliga-Debüt bei den Profis feiern. Joel Vieting durfte rund 29 Minuten gegen die Münchner Löwen auf dem Platz stehen. Und auch beim Heimsieg über den SC Freiburg II stürmte Vieting (nach der Auswechslung von Nikolaj Möller) für die Elf von Olaf Janßen. Dazu stand Ilhan Altuntas erstmalig bei einem Pflichtspiel der Profis auf dem Feld. Gegen die Bundesliga-Reserve aus Freiburg wurde der 18-Jährige für den Torschützen Niklas May in der Nachspielzeit eingewechselt.  

Tickets für Osnabrück: Die Mannschaft von Cheftrainer Olaf Janßen braucht auch am 7. Spieltag beim Auswärtsspiel in Osnabrück die Unterstützung der Anhänger. Tickets für die Partie im Stadion an der Bremer Brücke können in der Geschäftsstelle am Sportpark Höhenberg erworben werden. Die Sitz- (24 Euro) und Stehplatzkarten (14 Euro) werden zu den bekannten Öffnungszeiten verkauft. Im Gästebereich in Niedersachsen gilt die 3G-Regel sowie Maskenpflicht im Stadion (auch während des Spiels).

Viktorias U 19 zu Gast beim FC: Bevor es für die U 19 der Viktoria in der kommenden Woche in der A-Junioren-Bundesliga West losgeht, findet am Samstag, den 4. September um 11:00 Uhr, das letzte Testspiel bei den A-Junioren des 1. FC Köln statt. Ausgetragen wird die Partie im RheinEnergieSportpark.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Nachrichten zur 1. Mannschaft von Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!