Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Neues aus dem Verein

WIr haben wieder Neuigkeiten aus dem Verein für euch (Bild: Viktoria Köln)

16.08.2021

Hier sind wieder ein paar interessante Kurznachrichten rund um Viktoria Köln.

Enes Tubluk mit neuem Verein: Offensivspieler Enes Tubluk hat einen neuen Verein gefunden. Der 21-Jährige wird künftig das Trikot des türkischen Drittligisten Usak Spor tragen. Tubluk spielte in der vergangenen Saison noch bei der Viktoria und kam in Höhenberg auf insgesamt sechs Ligaeinsätze. Nun unterschrieb er in der Türkei einen Zwei-Jahres-Vertrag.

U 17: Die Mannschaft von U 17 Chefcoach Martin Grund hat sich am Sonntag mit einem 2:2 (2:1) vom SV Waldhof Mannheim getrennt. „Die ersten 20 Minuten haben wir großartigen Fußball gespielt und den Gegner klar beherrscht. Die zwei Tore waren klasse rausgespielt. In der Folge haben wir dann den Faden verloren und Mannheim hat den Anschlusstreffer sowie den Ausgleich erzielt. Bei den Gegentoren waren wir etwas unsortiert, hätten aber sogar noch das 3:2 machen können. Ich bin dennoch stolz auf die Mannschaft und die Leistung, denn die trainierten Inhalte aus den letzten Wochen haben sie super umgesetzt.“ Bevor es für die B-Junioren in zwei Wochen in der Meisterschaft losgeht, testen die Höhenberger am Samstag gegen die U 16 von Borussia Dortmund. 

Ticketrohling: Gute Nachrichten für Ticketsammler und Souvenir-Jäger! Jeder, der ab sofort seine Eintrittskarte in der Geschäftsstelle am Sportpark Höhenberg sowie am Spieltag an der Tageskasse (wenn diese geöffnet ist) käuflich erwirbt, erhält nun nagelneu designte Ticketrohlinge der Viktoria. Auf der Vorderseite versehen mit einem Bild der Viktoria-Anhänger und dem aktuellen Design des Vereins, ist die Rückseite weiterhin mit Informationen zum Stadion und dem gültigen Fahrausweis im VRS-Netz bestückt.

U 19: Nach dem verpassten Einzug ins Halbfinale im NRW-Ligapokal treffen die A-Junioren der Viktoria am 22. August auf die U 19 von Rot-Weiss Essen. Anpfiff der Partie am Sonntag ist um 11.00 Uhr im Aggerstadion in Troisdorf. Essen steht in der Ligapokal-Gruppentabelle aktuell auf Rang eins. Und das ist nicht ganz unverdient: Die A-Jugend aus dem Ruhrpott konnte bislang beide Gruppenspiele für sich entscheiden. Es bleibt abzuwarten, ob sie sich auch gegen die Viktoria den Sieg holen werden.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zu Viktoria Köln finden Sie hier!

Tickets für das Spiel sichern! Zum Viktoria-Kartenverkauf geht es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!