Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Janßen warnt vor Zwickaus Robustheit

Viktoria-Cheftrainer Olaf Janßen und Frank Bleydorn (Leiter Medien und Kommunikation) bei der Pressekonferenz (Foto: Jakob Settgast/Viktoria Köln)

29.07.2021

Viktoria Köln freut sich, endlich wieder ein Heimspiel vor Zuschauern auszutragen. 5.000 Fans dürfen bei der Partie am Samstag (Anpfiff: 14.00 Uhr) gegen den FSV Zwickau dabei sein.

„Darauf kann man sich einfach nur freuen“, so Viktoria-Cheftrainer Olaf Janßen bei der Pressekonferenz zur anstehenden Partie. „Das Spiel lebt von Emotionen. Es lebt von den Zuschauern. Und wenn die fehlen, dann fehlt das Herzstück. Umso wichtiger ist, dass dies am Wochenende endlich ein Ende hat.“

Nachdem es beim Saisonauftakt in Berlin beim 1:2 „denkbar schlecht gelaufen“ sei, hofft Janßen, dass es sein Team gegen Zwickau besser macht. Doch der 54-Jährige warnt vor der Robustheit der Gäste aus Sachsen. „Sie haben extrem viel Wucht und mit König einen Stürmer vorne, der in der Luft kaum zu schlagen ist. Sie gewinnen viele zweite Bälle, schalten extrem schnell um und füttern immer wieder Starke und König mit Bällen von außen und mit Flanken.“

<iframe allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen="" frameborder="0" height="300" src="https://www.youtube.com/embed/ygVtI0Jsc8M" title="YouTube video player" width="100%"></iframe>

Janßen prognostiziert: „Es wird auf jeden Fall eine schwierige Aufgabe, wo alles gebraucht wird, um das Spiel erfolgreich zu gestalten.“

Ob der neue Stürmer Nikolaj Möller bei der Begegnung gegen den FSV zum Einsatz kommen wird, ließ Janßen offen. „Auf jeden Fall dürfen sich die Fans auf Daniel Buballa freuen, der am letzten Sonntag noch aufgrund einer Gelbroten Karte aus der Vorsaison gesperrt war. Inwieweit Nikolaj Möller schon eine Option ist – oder eine Wechseloption – da müssen wir die nächsten Tage noch abwarten.“

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zu Viktoria Köln finden Sie hier!

Jetzt Tickets für das erste Heimspiel sichern! Zum Viktoria-Kartenverkauf geht es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!