Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Neues aus dem Verein

Triktos mit dem Aufdruck "Marcel Risse" sind besonders gefragt (Foto: Jakob Settgast/Viktoria Köln)

12.07.2021

Hier sind wieder ein paar interessante Kurznachrichten rund um Viktoria Köln.

Trikots Marcel Risse: Seit letzter Woche ist klar, dass Marcel Risse auch in der neuen Saison für Viktoria Köln spielen wird. Das freut natürlich auch die Merchandising-Verantwortlichen der Höhenberger. Schließlich wurde das Risse-Trikot mit der Nummer 31 schon in der abgelaufenen Spielzeit bei der Viktoria am häufigsten verkauft. Da trifft es sich gut, dass die neuen Trikots noch bis zum Monatsende unter www.viktoria-shop.de besonders günstig erhältlich sind.

Sportpark Höhenberg: Der Einbau der Rasenheizung befindet sich weiterhin im Zeitplan. Bereits am Dienstag sollen die Tiefbauarbeiten abgeschlossen werden. Am 20. und 21. Juli wird damit angefangen, den neuen Rasen zu verlegen. Pünktlich zum Saisonstart dürften somit alle Arbeiten beendet sein.

Viktoria hofft auf Zuschauer: Die Klubs der 3. Liga und der Ausschuss 3. Liga haben darüber diskutiert, wann wieder Fans in die Stadien können. In der Managertagung wurde beschlossen, dass sich die 3. Liga keine Einschränkungen in Bezug auf Zuschauer auferlegt, die über die behördlichen Vorgaben vor Ort hinausreichen. Das bedeutet unter anderem, dass Gästefans bei Partien der 3. Liga von den Klubs zugelassen werden, soweit die Behörden nichts anderes vorgeben. Wann bei der Viktoria der Ticketverkauf starten kann, ist aktuell in der Klärung.

Tickets für das erste Auswärtsspiel: Am 25. Juli bestreitet Viktoria Köln das erste Meisterschaftsspiel der neuen Saison. Dazu reisen die Höhenberger in den Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark zu Viktoria Berlin. Der Klub aus der Hauptstadt hat bereits mit dem Ticketverkauf für die Partie begonnen. Zu den Eintrittskarten (auch für Gästefans) geht es hier.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zu Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!