Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

DFB-Pokal: Viktoria trifft auf Hoffenheim

Für Keeper Sebastian Mielitz wird das Spiel gegen Hoffenheim längst nicht der erste Auftritt im DFB-Pokal sein (Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln)

04.07.2021

Viktoria Köln bekommt es in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals mit einem Erstligisten zu tun. Die Höhenberger treffen auf die TSG Hoffenheim. Die Partie wird aller Voraussicht nach zwischen dem 6. und 8. August stattfinden.

Viktoria-Sportvorstand Franz Wunderlich erwartet eine äußerst schwierige Partie. „Das ist natürlich ein sehr unangenehmes Los. Hoffenheim ist bekanntlich eine sehr spielstarke Mannschaft“, so der 57-Jährige.

Die Baden-Württemberger schafften im Jahr 2008 den Aufstieg in die 1. Bundesliga und sind seither ununterbrochen in der Eliteliga des deutschen Fußballs dabei. In der Saison 2017/2018 erreichte die TSG in der Meisterschaft den 3. Platz. Genau wie in der Spielzeit zuvor war Hoffenheim somit in der UEFA Champions League dabei. Der Einzug in ein DFB-Pokalfinale gelang der Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß aber noch nie. Letzterer kennt die Viktoria übrigens gut. Denn als Hoeneß noch Coach bei der Bundesliga-Reserve des FC Bayern war, spielte er in der 3. Liga gegen die Höhenberger.

Austragungsort der Begegnung wird der Sportpark Höhenberg sein. Der Ticketvorverkauf für das DFB-Pokalspiel soll beginnen, sobald absehbar ist, wie viele Zuschauer im Rahmen der Corona-Pandemie live vor Ort dabei sein können.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zu Viktoria Köln finden Sie hier!

Zur Dauerkarten-Bestellung bei der Viktoria geht es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!