Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Viktoria-Partie am Samstag im WDR, MDR und bei Magenta Sport

In der Hinrunde setzte sich der Hallesche FC mit 2:0 gegen Viktoria Köln durch (Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln)

13.04.2021

Am 17. April (Anpfiff: 14.00 Uhr) steht das Heimspiel der Viktoria gegen den Halleschen FC auf dem Programm. Und diesmal dürfen sich die Fußballfans ganz besonders freuen: Denn neben Magenta Sport wird auch das WDR Fernsehen live mit von der Partie sein. Außerdem wird der MDR die komplette Begegnung ausstrahlen. Damit ist erstmals in diesem Jahr ein Spiel der Höhenberger in kompletter Länge im Free-TV zu sehen. Zuletzt war das am 19. Dezember der Fall. Da zeigte das MDR Fernsehen die Begegnung zwischen Köln und Tabellenführer Dynamo Dresden (Endstand: 2:4).

„Das sind tolle Nachrichten“, sagt Eric Bock, der Geschäftsführer der FC Viktoria Köln 1904 Spielbetriebs GmbH. „Bei ‚Sport im Westen live‘ und ‚Sport im Osten‘ können endlich wieder die Viktoria-Anhänger mitfiebern, die keine Möglichkeit haben, bei Magenta Sport zuzuschauen. Das ist in Zeiten der Corona-Pandemie eine großartige Sache. Natürlich wäre es noch schöner, wenn wir irgendwann wieder Fans ins Stadion lassen könnten. Da das aber noch nicht möglich ist, hoffe ich, dass viele Fans das Angebot am Samstag nutzen.“

Grundsätzlich sind alle Spiele der 3. Liga live und in voller Länge bei Magenta Sport zu sehen. Darüber hinaus zeigen die Dritten Programme und die ARD ausgewählte Spiele zusätzlich live im Free-TV. Außerdem gibt es die Highlights der 3. Liga bei Magenta Sport, in der ARD-Sportschau, in den Sportsendungen der Dritten sowie am späten Montagabend in "3. Liga pur" bei Sport1.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zur 1. Mannschaft von Viktoria Köln gibt es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!