Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Janßen: „Zwickau wird uns alles abverlangen“

Olaf Janßen vor dem Auswärtsspiel beim FSV Zwickau (Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln)

08.04.2021

Am Sonntag steht für Viktoria Köln das Gastspiel beim FSV Zwickau auf dem Programm. Olaf Janßen, der Cheftrainer der Höhenberger, lobte auf einer Pressekonferenz die Stärken des Tabellenneunten aus Sachsen.

Janßen blickte auf die Partie der Zwickauer am Mittwoch beim 1. FC Kaiserslautern zurück. „Ein Riesen-Kompliment an die Mannschaft, mit welcher Einstellung und Leidenschaft sie spielen. Gerade in Kaiserslautern waren sie von Anfang an sehr mutig, überhaupt nicht destruktiv“, so Janßen. Von einer Mannschaft, die hinten drinsteht und nur lange Bälle spielt, sei nichts zu sehen gewesen. „Sie hatten auch spielerisch sehr gute Lösungen – mit König, mit Starke, mit Schröter über den Flügel – das sind gefährliche Leute. Sie hatten eigentlich alles im Griff und haben sich dann in Kaiserslautern zwei Eigentore reingeschmissen, was natürlich auch selten vorkommt. Aber wie halt ihre Mentalität ist: Sie haben nie aufgegeben, weitergemacht und sind mit dem letzten Schuss zum Ausgleich mehr als belohnt worden. Man hat einfach die Freude in dieser Mannschaft gesehen, die Energie und wie sie zusammenhalten“, lobte der 54-Jährige den Auftritt der Sachsen beim 2:2 auf dem Betzenberg. „Das ist ein sehr gefestigter Haufen“, fuhr Janßen fort. „Eines ist sicher: Sie werden uns am Sonntag wirklich alles abverlangen.“

<iframe allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen="" frameborder="0" height="300" src="https://www.youtube.com/embed/s_BcU5mHGd4" title="YouTube video player" width="100%"></iframe>

Personell wird der Viktoria-Chefcoach am Sonntag umstellen müssen. Denn Stürmer Timmy Thiele ist nach einer Gelbroten Karte aus der Partie gegen Unterhaching in Zwickau gesperrt. „Timmy wird man nicht mit seiner Spielweise und mit seiner Geschwindigkeit gleichwertig kopieren können. Das wird nicht funktionieren. Da müssen wir eine andere Strategie wählen für unser Spiel vorne“, kündigte Janßen an.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zu Viktoria Köln finden Sie hier!

 


Social Media

Volge uns auf Social Media!