Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Klingenburg muss weiter pausieren

René Klingenburg zog sich eine Verletzung im Ellenbogen zu (Foto:Besnik Abazaj/Viktoria Köln)

15.03.2021

Pech für René Klingenburg: Der Mittelfeldspieler hat beim Heimspiel gegen den MSV Duisburg aufgrund der fünften Gelben Karte gefehlt. Doch der 27-Jährige hat sich auch noch einen Bänderriss im rechten Ellenbogen zugezogen. Damit wird er Viktoria Köln für mehrere Wochen fehlen.

„Ich bin nach einem Zweikampf beim Training unglücklich gelandet und mit dem rechten Arm weggeknickt. Dabei ist das Band gerissen“, berichtet Klingenburg. Eine Magnetresonanztomographie (MRT) in der Mediapark Klinik Köln bestätigte anschließend den Verdacht einer stärkeren Verletzung.

Klingenburg: „Natürlich ärgert es mich, dass ich der Mannschaft erst einmal nicht helfen kann. Aber ich gebe alles dafür, um schnell wieder auf dem Platz zu stehen.“

Derzeit wird der rechte Arm durch eine Schiene stabilisiert, sodass Klingenburg nicht trainieren kann.  

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zu Viktoria Köln gibt es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!