Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Heimspiel-Splitter: Viktoria vs. 1860 München

Das Mannschaftsfoto von Viktoria Köln für die Saison 2020/2021 (Foto: Bezirk Zwo/Viktoria Köln)

04.12.2020

14. Spieltag der 3. Liga: Viktoria Köln empfängt den TSV 1860 München. Was beide Teams eint: Zuletzt wurde viermal in Folge nicht mehr gewonnen. Das wollen beide Mannschaften am Samstag ändern.  

Beginn: Das siebte Viktoria-Heimspiel dieser Saison beginnt am Samstag um 14.00 Uhr.

Bilanz: Bisher gab es erst zwei Meisterschaftspartien zwischen Viktoria Köln und den Gästen aus dem Freistaat Bayern. Die erste Begegnung im November vergangenen Jahres gewannen die Münchner vor heimischer Kulisse mit 4:2 (2:0). In der Rückrunde, aufgrund der Corona-Pandemie bereits ohne Zuschauer, siegte die Viktoria im Juni dieses Jahres mit 2:0 (0:0).

Corona-Pandemie: Auch gegen 1860 München können leider keine Zuschauer im Sportpark Höhenberg dabei sein.

Ehrenamt: Der Fußball beruht auf dem Fundament des ehrenamtlichen Engagements. Dieses soll auch im Rahmen des 14. Spieltags in der 3. Liga wieder besonders erwähnt werden. Der DFB, die DFL und alle Vereine der Spitzenligen möchten die Gelegenheit nutzen und herzlich „DANKE“ sagen! Danke für die investierte Zeit! Danke dafür, dass der unermüdliche Einsatz eine Herzenssache ist!

Einlaufkinder: Einlaufkinder gibt es im Rahmen der Corona-Pandemie nicht. Auch Maskottchen Viktor muss immer noch zu Hause bleiben.

Historie: 1860 München gehört durchaus zu den großen Namen im Deutschen Fußball. Immerhin war der TSV schon zweimal DFB-Pokalsieger (1942 und 1964) und 1966 Deutscher Meister. Einige werden sich auch an das Finale im Europapokal der Pokalsieger 1965 erinnern – damals musste sich 1860 vor knapp 100.000 Zuschauern im Londoner Wembley-Stadion gegen West Ham United geschlagen geben. Die Münchner Löwen gehörten zu den Gründungsmitgliedern der Bundesliga. Ganze 20 Spielzeiten mischten die Sechziger im Oberhaus des deutschen Fußballs mit. Kein Wunder also, dass es eine Vielzahl namhafter Akteure gibt, die sich einst schon das 1860-Trikot überstreiften.

Sperren: Bei den Gästen aus München wird Dennis Dressel fehlen. Er bekam im Lokalderby am letzten Wochenende gegen Türkgücü die Rote Karte. Köln kann diesbezüglich aus dem Vollen schöpfen. Verletzungsbedingt fehlt bei den Gastgebern aber weiterhin Youngster Alexander Höck, der sich in der Saisonvorbereitung einen Kreuzbandriss zugezogen hatte. München muss neben dem gesperrten Dressel aus verschiedenen Gründen auf Ersatz-Torhüter Niklas Lang und die beiden Offensivspieler Tim Linsbichler und Martin Pusic verzichten.  

TV und Medien: Es gibt die Möglichkeit, sich die Partie live bei Magenta Sport (als Einzelspiel oder in der Konferenz) anzuschauen. Die Sendung beginnt um 13.45 Uhr. Stefan Fuckert wird die Begegnung kommentieren. Moderator ist Thomas Wagner. Außerdem werden die Anhänger der Viktoria über die Social Media Kanäle der Höhenberger (Facebook, Instagram, Twitter, YouTube) auf dem Laufenden gehalten. Bei Twitter gibt es einen Live-Ticker.

Wetter: Die Internetseite Wetterdienst.de prognostiziert für den 5. Dezember um 14.00 Uhr eine Temperatur von 6 °Celsius.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zu Viktoria Köln gibt es hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!