Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Dotchev will nicht überrascht werden!

Cheftrainer Pavel Dotchev mahnt zur Vorsicht (Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln)

15.10.2020

Nach zwei Siegen in Folge reist Viktoria Köln mit viel Optimismus zum Auswärtsspiel beim SV Meppen. In den zwei bisherigen Drittliga-Partien gegen die Emsländer gab es für die Höhenberger jedoch nur einen Punkt. Vor der Begegnung mahnt Cheftrainer Pavel Dotchev zur Vorsicht.

„Wenn man zufrieden ist, dann ist die Gefahr da, dass man in einen Modus der Bequemlichkeit kommt“, so der 55-Jährige. „Wenn wir denken, dass bei uns alles gut ist, können wir überrascht werden.“ Deshalb sei sein Ziel, dass seine Mannschaft „hungrig bleibt.“

Meppens Trainer Torsten Frings dürfte versuchen, die Gastgeber für das Spiel gegen die Kölner bis in die Haarspitzen zu motivieren. Dotchev: „Ich erwarte daher auf jeden Fall eine umkämpfte Partie. Ich hoffe aber, dass wir im Endeffekt als Sieger vom Platz gehen.“

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Neuigkeiten von der 1. Mannschaft von Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!