Viktoria Köln 1904

bwin

Torwart-Tag im Sportpark Höhenberg

Foto: Jakob Settgast/Viktoria Köln

08.10.2020

Am Montag fand im Sportpark Höhenberg der dritte vereinsinterne Torwart-Tag statt. Torhüter von der U 13 bis zur U 19 absolvierten unter der Leitung des NLZ-Torwarttrainer-Teams Übungen mit dem Schwerpunktbereich „Raumverteidigung“. Komplettiert wurde der Expertenstab von einem Keeper und dem Torwarttrainer aus der Profimannschaft: Denn André Weis und George Berneanou halfen bei den Übungen.

An vier Stationen konnten die Nachwuchschlussleute etwas lernen: Während der ehemalige Bundesliga-Torwart Georg Koch (jetzt Scout und Übergangstrainer im NLZ) zusammen mit André Weis den jungen Schlussmännern das gezielte Wegfausten näherbrachte, simulierten Julian Schwermer (Coach bei der U 12 bis U 15) und George Berneanou eine Raumverteidigung bei gegnerischer Überzahl. Patrik Brencic (Torwart-Trainer U 16 und U 17) übte mit den furchtlosen, jungen Torleuten den Ablauf zum Fangen einer Flanke. An der letzten Station trainierte Marcin Skowronek (Torwart-Trainer U 19) mit dem Nachwuchs das Abpassen eines heraneilenden Stürmers im Eins gegen Eins.

Der Torwart-Tag ist ein Parade-Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen Nachwuchs und Profis. Denn egal ob jung oder erfahren, die Viktoria ist eine Vamilie, bei der man sich zur Seite steht.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere Nachrichten zum Nachwuchsbereich von Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!