Viktoria Köln 1904

bwin

IN-Software führt Partnerschaft fort

Quelle: Viktoria Köln

11.09.2020

„Mit Viktoria Köln haben wir einen verlässlichen und sehr authentischen Verein für unser Partnerschaftsportfolio gewinnen können und sind froh, diese erfolgreiche Zusammenarbeit fortzuführen“, sagt Timo Paul, Leiter Sportmarketing der IN-Software GmbH. Er ist überzeugt von der bisherigen Kooperation, die seit letzter Saison mit dem Verein aus Höhenberg besteht.

Somit wird das Karlsbader Unternehmen für Software im Handwerk auch 2020/2021 als Schäl Sick-Partner TV-relevant im Hintertorbereich werben. Zudem plant das Unternehmen neben der Bandenpräsenz weitere Aktionen in der gemeinsamen Partnerschaft.

„IN-Software passte von Anfang an gut zu uns und somit sind wir darüber erfreut, dass diese Partnerschaft fortbesteht“, meint auch Eric Bock, Geschäftsführer der FC Viktoria Köln 1904 Spielbetriebs GmbH. „IN-Software geht es darum, gewissenhaft für den Erfolg zu arbeiten und sich stetig zu verbessern – was auch für unseren Verein gilt.“

Die IN­-Software GmbH wurde 1986 gegründet und feierte 2016 ihr 30-jähriges Firmenjubiläum. Das inhabergeführte mittelständische Unternehmen mit Stammsitz in Karlsbad bei Karlsruhe ist an drei Standorten vertreten. Zum Kundenkreis zählen sowohl kleine und große Handwerksbetriebe als auch kleinere Industrie- und Fertigungsbetriebe. Mit etwa 150 Mitarbeitern betreut die IN-Software GmbH über 40.000 zufriedene Anwender in Deutschland, Polen und den deutschsprachigen Nachbarländern.

Weitere Informationen zur IN-Software GmbH finden Sie hier.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!