Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Testspielauftakt bei Hertha BSC

Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln

12.08.2020

Endlich wieder Fußball! Gerade ist die Viktoria wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, da steht schon die erste Bewährungsprobe auf dem Programm. Und die hat es gleich in sich! Am Freitag, den 14. August, treffen die Rechtsrheinischen im Berliner Olympiapark auf den Bundesligisten Hertha BSC.

In der Vorsaison belegte der Hauptstadtklub, der von Bruno Labbadia trainiert wird, den zehnten Tabellenplatz. In dieser Spielzeit möchte sich die „Alte Dame“ steigern. Das belegt auch der Transfer von Lucas Tousart, der vom französischen Champions League-Teilnehmer Olympique Lyon an die Spree wechselte.

Kurz vor der Abfahrt in die Hauptstadt – hier absolviert die Viktoria bis Montag ein Trainingslager – äußerte sich Mike Wunderlich zur bevorstehenden Aufgabe. „Natürlich ist das eine große Herausforderung gegen einen Bundesligisten, egal zu welchem Zeitpunkt. Wir sind aber sehr froh, dass wir uns mit so einem Gegner messen dürfen.“

Aufgrund der Corona-Pandemie wird das Match ohne Zuschauer ausgetragen. Die Fans beider Klubs haben die Möglichkeit, die Partie im Internet zu verfolgen. Hertha BSC überträgt das Testspiel live auf dem vereinseigenen Facebook- und YouTube-Kanal.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!