FC Viktoria Köln 1904

Mein Verein, rechts vom Rhein!

bwin

Dotchev: „Würzburg hat eine gute Balance“

Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln

29.06.2020

Am Mittwoch sind die Würzburger Kickers bei Viktoria Köln zu Gast. Obwohl die Gastgeber den Klassenerhalt geschafft haben, ist der Ehrgeiz da, eine starke Vorstellung gegen den Aufstiegsaspiranten zu zeigen. „Wir sind der Liga und den anderen Teams gegenüber verpflichtet, die Sache professionell und seriös anzugehen. Das ist unsere Aufgabe, wir sind Profis“, so Viktoria-Cheftrainer Pavel Dotchev vor der Partie gegen den Tabellenzweiten der 3. Liga.

Den Franken Paroli zu bieten, dürfte nicht einfach werden. „Wir müssen das Spiel sehr ernst nehmen“, erklärte der 54-Jährige am Montag. „Würzburg hat eine gute Balance in der Mannschaft. Sie haben erfahrene und junge Leute, spielen ein hohes Tempo, haben über die Außenpositionen sehr schnelle Leute und bringen viele Flanken aus den Halbpositionen, bei denen die Stürmer stehen, wo sie stehen müssen. Und sie haben hinten mit Sebastian Schuppan einen erfahrenen Innenverteidiger, den ich jahrelang kenne. Das ist eine sehr gute Mischung.“

Außerdem lobte Dotchev die Arbeit von Würzburg-Coach Michael Schiele. „Er hat das Team kontinuierlich weiterentwickelt. Für mich ist es kein Zufall, dass die Mannschaft in so guter Verfassung und oben mit dabei ist.“

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!