FC Viktoria Köln 1904

Mein Verein, rechts vom Rhein!

bwin

Früh hält Viktoria Köln die Treue

Axel Freisewinkel, Dirk Heisterkamp und Eric Bock (Foto: Viktoria Köln)

22.05.2020

Die Cölner Hofbräu P. Josef Früh KG und der FC Viktoria Köln haben ihre Partnerschaft verlängert. Damit bleibt das Kölner Unternehmen bei den Höhenbergern offizieller Partner im Bereich Bier und Biermischgetränke.

Die Wurzeln der Viktoria reichen bis ins Jahr 1904 zurück: Damals wurde mit dem FC Germania Kalk der älteste Stammverein des Drittliga-Klubs gegründet. Genauso lange gibt es auch schon das Früh Kölsch und die dazugehörige Braukultur.

Das ist eine Tradition, die verbindet. „Wir sind seit vielen Jahren Partner der Viktoria“, sagt Dirk Heisterkamp, Leiter Verkauf/Marketing der Cölner Hofbräu P. Josef Früh KG. „Die Partnerschaft läuft vorbildlich. Der Verein ist uns sehr ans Herz gewachsen. Daher freuen wir uns, die Zusammenarbeit fortzuführen.“

Bei den Viktoria-Sponsoren und -Anhängern ist neben dem Früh Kölsch besonders die Früh Sport Fassbrause sehr beliebt. Heisterkamp: „Der leckere Mix aus Zitronenlimonade und alkoholfreiem Früh Kölsch ist isotonisch und schmeckt erfrischend.“

Auch Eric Bock, der Geschäftsführer der FC Viktoria Köln 1904 Spielbetriebs GmbH, ist längst auf den Geschmack gekommen. Noch viel mehr schätzt der 53-Jährige allerdings die Loyalität und regionale Verbundenheit seitens der Cölner Hofbräu P. Josef Früh KG.

Bock: „Die Corona-Pandemie hat die Brauereien, die Gastronomie und auch den Sport vor große Herausforderungen gestellt. Umso erfreulicher ist es, ohne das Früh weitere Ansprüche für die aktuelle Spielzeit stellt, gemeinsam in die Zukunft zu gehen. Das ist ein großartiges Signal, für das wir sehr dankbar sind.“

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!