Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

DFL-Unterstützung für die 3. Liga

Foto: DFB

27.04.2020

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will die 3. Liga und die FLYERALARM Frauen-Bundesliga finanziell unterstützen. Zur Bewältigung der Corona-Krise werden den Klubs beider Spielklassen insgesamt 7,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mitteilte, sollen die Gelder helfen, die bei einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs entstehenden Kosten für Organisation und Testungen in der 3. Liga und Frauen-Bundesliga zu decken und die Klubs somit nicht zu belasten.

Die Summe speist sich aus einem DFL-Solidarfonds, für den die Champions-League-Teilnehmer FC Bayern München, Borussia Dortmund, RB Leipzig und Bayer 04 Leverkusen zusammen 20 Millionen Euro zur Verfügung gestellt hatten. Die Solidarzahlung soll zu gleichen Teilen unter 25 Klubs der 3. Liga und FLYERALARM Frauen-Bundesliga aufgeteilt werden. Denn die Erst- und Zweitligisten, die mit Mannschaften in der 3. Liga und Frauen-Bundesliga vertreten sind, werden auf ihren Anteil verzichten.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!