Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Lewerenz und Kyere fallen aus

Foto: Peter Ciper/Viktoria Köln

24.04.2020

Verletzungspech bei Viktoria Köln: Obwohl das reguläre Mannschaftstraining noch nicht begonnen hat und aufgrund der Corona-Pandemie nur in kleinen Gruppen gearbeitet wird, gibt es schlechte Neuigkeiten aus der medizinischen Abteilung: Steven Lewerenz und Bernard Kyere fallen erst einmal aufgrund von Muskelverletzungen aus.

Lewerenz, der sich seit seinem Wechsel nach Höhenberg in diesem Jahr schon viermal als Torschütze auszeichnete, zog sich im rechten Bein einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu. Damit fällt der 28-Jährige mindestens vier Wochen aus. Sollte die 3. Liga den Spielbetrieb Mitte Mai fortführen, stünde er damit zunächst nicht zur Verfügung.

Schlechter sind die Aussichten bei Innenverteidiger Bernard Kyere. Wie die Magnetresonanztomografie am Donnerstag ergab, erlitt der 24-Jährige einen Muskelbündelriss im hinteren, rechten Oberschenkel. „Er wird sechs bis acht Wochen pausieren müssen“, bestätigt Marcus Steegmann, der Sportliche Leiter bei Viktoria Köln.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!