Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Neues aus dem Verein

Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln

23.04.2020

Hier sind wieder ein paar Kurznachrichten und wissenswerte Informationen rund um Viktoria Köln.

Dauerkarten: Kaufen Sie sich schon jetzt die Dauerkarte für die Saison 2020/2021 und zeigen Sie damit, dass Sie der Viktoria auch zukünftig die Treue halten wollen. So sorgen Sie dafür, dass in dieser schwierigen Zeit weiterhin Einnahmen in die ohnehin strapazierten Kassen des Vereins fließen. Egal ob Steh- oder Sitzplatz - wer schon jetzt bestellen will, wird im Online-Ticketshop fündig.

Doku: Wer die Aufstiegs-Dokumentation „Viktoria“ noch nicht gesehen hat, kann im Moment gleich zwei Wege gehen, um sich die fünf Episoden anzuschauen – entweder bei #Dabei oder bei Sporttotal. Die Doku-Serie über Viktoria Köln gewährt sowohl den Fans der Höhenberger als auch allen Fußball-Begeisterten bislang unbekannte, ungeschminkte Einblicke hinter die Kulissen eines Fußballvereins. Sie bietet zugleich einen einzigartigen Rückblick auf die Regionalliga-Saison 2018/19. Dabei gibt es viele bekannte Gesichter der Kölner zu sehen – gekrönt mit dem Aufstieg in die 3. Liga.

Fritz Pott: Wir möchten den Tag nutzen, um an den früheren Viktoria-Trainer Fritz Pott (†11.01.2015) zu erinnern. Er wäre heute 81 Jahre alt geworden. Unter Potts Regie wurde die Viktoria in der Spielzeit 1977/1978 mit elf Punkten Vorsprung Meister der Verbandsliga und stieg in die 2. Liga Nord auf. Pott gewann mit dem 1. FC Köln einmal den DFB-Pokal (1968) und zweimal die Meisterschaft (1962 und 1964). Der frühere Nationalspieler aus Köln feierte mit dem Viktoria-Aufstieg seinen persönlich größten Erfolg als Trainer.

Training 3. Liga: Bekanntlich befindet sich unsere Drittliga-Mannschaft unter Beachtung der behördlichen Vorgaben wieder im Training. Es wird zeitversetzt in kleinen Gruppen trainiert. Die Einheiten sind aufgrund der Corona-Pandemie nicht öffentlich. Wir bitten weiterhin darum – um die Gesundheit aller zu schützen – von Trainingsbesuchen abzusehen. Wann der Trainingsbetrieb im Nachwuchsbereich wieder starten kann, ist noch nicht vorhersehbar.

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!