Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Viktoria Köln nimmt das Training wieder auf

Foto: Viktoria Köln

14.04.2020

Der FC Viktoria Köln kehrt ins Training zurück. Dabei werden sich alle Beteiligten nach den behördlichen Vorgaben richten. Von einem „normalen“ Mannschaftstraining, wie es die Spieler vor der Corona-Pandemie gekannt haben, kann allerdings noch keine Rede sein.

„Es wird vorerst zeitversetzt in drei Gruppen trainiert“, erklärt Marcus Steegmann, der Sportliche Leiter von Viktoria Köln. Dabei absolviert ein Teil der Mannschaft in der Regel ein individuelles Programm in den eigenen vier Wänden und die beiden weiteren Kleingruppen nutzen die Trainingsmöglichkeiten in Köln-Höhenberg oder -Neubrück.

Um die Gesundheit der Spieler, Coaches und vermeintlicher Zaungäste zu schützen, sind die Trainingseinheiten vorerst nicht öffentlich. „Wir achten auf die Einhaltung der Hygiene-Empfehlungen und bestreiten beispielsweise keine Zweikämpfe, um den entsprechenden Abstandsregeln nachzukommen“, so Steegmann.

Darüber hinaus ist die Nutzung der Fitnessgeräte im Sportpark Höhenberg derzeit nur mit Handschuhen, Mundschutz und unter konsequenter Verwendung von Desinfektionsmitteln erlaubt.

Die Freude bei den Spielern ist trotz der vielen Einschränkungen groß. Steegmann: „Es ist für das Team ein erster Schritt zurück in die Normalität.“

Viktoria – das V steht für Vussball!

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!