FC Viktoria Köln 1904

Mein Verein, rechts vom Rhein!

bwin

Mannschaftstraining auf Eis gelegt

Foto: blickausloeser/Viktoria Köln

20.03.2020

Eigentlich hätte die Drittliga-Mannschaft von Viktoria Köln heute gemeinsam trainieren sollen. Doch daran ist aufgrund der aktuellen Situation um die Corona-Pandemie nicht zu denken. Bis zum heutigen Zeitpunkt hat sich glücklicherweise beim FC Viktoria Köln kein Spieler mit dem Virus infiziert, doch die Verantwortlichen des Klubs möchten kein Risiko eingehen.

„Wir schicken die Spieler nach Hause“, sagt Cheftrainer Pavel Dotchev. Alle wollen sich jetzt selber fit halten. Dotchev: „Bis auf Weiteres werden wir weitgehend telefonisch in Kontakt stehen. Denn wir wollen auch Vorbild sein und zu Hause bleiben. Ich appelliere an alle anderen Menschen, das – sofern möglich – genauso zu tun.“ Den einen oder anderen Spieler konnte man heute dennoch zeitlich versetzt am Sportpark Höhenberg antreffen, um noch ein paar Trainingsutensilien aus den Kabinen mit nach Hause zu nehmen und um aufzuräumen. „Ab Montag werden das Stadion und die Räumlichkeiten vor Ort desinfizierend gereinigt, damit wir auch hier Vorsorge treffen“, erklärt Viktoria-Sportvorstand Franz Wunderlich die Situation.

Viktoria – das V steht für Vussball! #VollgasfuerdenKlassenerhalt

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!