Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Auswärtstickets für Unterhaching

Foto: Peter Ciper/Viktoria Köln

24.01.2020

Am Samstag in Chemnitz, am 31. Januar beim Halleschen FC und am 15. Februar bei der SpVgg Unterhaching – für Viktoria Köln stehen bis Mitte Februar drei Auswärtsspiele und nur ein Heimspiel (am 8. Februar gegen den FC Bayern München II) auf dem Programm. Während die Tickets für die Auswärtspartien in Chemnitz und Halle schon seit längerer Zeit in der Viktoria-Geschäftsstelle im Sportpark Höhenberg erhältlich waren, gibt es dort jetzt auch die Karten für die Partie in Unterhaching.

Für das Spiel an der südlichen Grenze von München hat sich die Viktoria eine Menge vorgenommen. Denn das Hinrundenspiel im August 2019 ging mit 0:2 durch Treffer von Moritz Heinrich (63.) und Sascha Bigalke (69.) verloren – und das, obwohl die Viktoria eigentlich die spielbestimmende Mannschaft mit den besseren Chancen war. So musste selbst Unterhaching-Coach Claus Schromm anerkennen, dass es ein „dreckiger Sieg“ gewesen sei. „Hier hat heute einfach der Glücklichere gewonnen“, so Schromm hinterher.

Viktoria – Das V steht für Vussball!

Eintrittskarten für die Drittliga-Heimspiele von Viktoria Köln sind im Online-Ticketshop, in der Viktoria-Geschäftsstelle am Sportpark Höhenberg und in den bekannten Vorverkaufsstellen (bitte die jeweiligen Öffnungszeiten beachten) erhältlich.

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!