FC Viktoria Köln 1904

Mein Verein, rechts vom Rhein!

FC Viktoria Köln 1904

Am Samstag Testspiel in Aachen

Foto: Viktoria Köln

15.01.2020

Gerade ist die Mannschaft von Viktoria Köln aus dem Trainingslager in Belek zurückgekehrt, schon wirft das nächste Testspiel seine Schatten voraus. Am Samstag, den 18. Januar, tritt die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Dotchev um 14.00 Uhr bei Alemannia Aachen an.

Aktuell spielen die Gastgeber vom Tivoli in der Regionalliga West. Mit 29 Punkten nach 19 Spielen belegt das Team von Trainer Fuat Kilic den siebten Rang. „Spiele gegen Aachen sind eigentlich immer interessant. Zum Beispiel gab es ja auch in der Regionalliga zahlreiche Begegnungen zwischen beiden Teams“, weiß Marcus Steegmann, der Sportliche Leiter der Viktoria, zu berichten. „Dazu ist die Alemannia ein sehr sympathischer Traditionsverein, dem man nur wünschen kann, wieder an die früheren und besseren Zeiten anzuknüpfen.“

Die Partie am Samstag ist für die Viktoria ein wichtiger Test. „Wir spielen bewusst auswärts, da es eine Woche später in der 3. Liga beim Chemnitzer FC genauso sein wird“, so Steegmann.  

Eintrittskarten für die Partie (Haupttribüne) gibt es vor Ort am Aachener Tivoli. Die Tickets kosten 5 Euro.

Viktoria – Das V steht für Vussball!

Eintrittskarten für die Drittliga-Heimspiele von Viktoria Köln sind im Online-Ticketshop, in der Viktoria-Geschäftsstelle am Sportpark Höhenberg und in den bekannten Vorverkaufsstellen (bitte die jeweiligen Öffnungszeiten beachten) erhältlich.

Weitere News zur Drittliga-Mannschaft von Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!