Viktoria Köln 1904

bwin

Team der Viktoria zurück aus Belek

Foto: Viktoria Köln

14.01.2020

Zurück aus der Türkei nach Deutschland: Um 16.29 Uhr ist die Mannschaft von Viktoria Köln auf dem Airport Köln Bonn gelandet. Von dort aus ging es weiter zum Sportpark Höhenberg. Da der Mannschaftsbus auf der Rückfahrt in einen Stau fuhr, verzögerte sich die Ankunft ein wenig. Um 18.05 Uhr war das Team zurück am Stadion – allerdings war dies die einzige unplanmäßige Verzögerung der letzten Tage. So fällt das Trainingslager-Fazit von Chefcoach Pavel Dotchev auch sehr positiv aus.

„Wir hatten vor Ort wirklich sehr gute Bedinungen. Das Wetter spielte mit. Die Plätze waren hervorragend. Es war ein gut gelungenes Trainingslager“, so das Resümee des 54-Jährigen. „Beim ersten Spiel gegen Budaörs waren Ergebnis und Leistung sehr gut. Aber es war schwer einzuschätzen, wie stark der Gegner tatsächlich war. Das 6:1 war aber natürlich positiv für das Selbstbewusstsein“, so Dotchev. Er fährt fort: „Die Partie gegen den MTK Budapest brachte dann das genaue Gegenteil. Unsere Defensive war zu instabil – löchrig wie ein Schweizer Käse. Das war sehr enttäuschend.“ Allerdings freute sich Dotchev über die Leistung im letzten Testspiel gegen den FC Astra Giurgiu, aktuell Tabellenzweiter der ersten rumänischen Liga. „Das war die Reaktion der Mannschaft, die ich nach der Leistung vom Vortag sehen wollte. Beim 4:1 haben wir einen sehr starken Eindruck hinterlassen. Die Niederlage zuvor hatte somit vielleicht sogar einen Sinn: Wir haben gesehen, dass es so nicht geht.“

Die Vorbereitung der Viktoria geht in den nächsten Tagen weiter. Dotchev: „Wir sind noch lange nicht fertig. Wir haben bis zu unserem ersten Drittligaspiel in diesem Jahr noch eine Menge zu tun.“

Viktoria – Das V steht für Vussball!

Eintrittskarten für die Drittliga-Heimspiele von Viktoria Köln sind im Online-Ticketshop, in der Viktoria-Geschäftsstelle am Sportpark Höhenberg und in den bekannten Vorverkaufsstellen (bitte die jeweiligen Öffnungszeiten beachten) erhältlich.

Weitere News zur Drittliga-Mannschaft von Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!