Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

U 17: Wilhelm-Elf rückt auf Platz drei vor

Foto: Klaus Lelgemann/Viktoria Köln

15.12.2019

Klare Angelegenheit für Viktoria Köln: In der Mittelrheinliga der B-Junioren feierten die Höhenberger am Samstagabend einen 4:1-Erfolg gegen den FC Wegberg-Beeck. Durch den Sieg am letzten Spieltag der Hinrunde schob sich das Team von Trainer Marian Wilhelm auf Tabellenplatz drei vor.

Schon in der siebten Minute brachte Felix Maximilian Sievers die Gastgeber in Führung. Murat Aydin (14.), Eric Gassen per Eigentor (22.) und Joel Vieting (36.) bauten den Vorsprung bis zur Pause sogar auf 4:0 aus. In der zweiten Halbzeit gelang Noah Frings der Ehrentreffer für die Gäste (46.) zum 1:4.

„Die Konkurrenz hat ein bisschen gepatzt. Die Jungs waren trotzdem sehr fokussiert und haben das letzte Hinrundenspiel professionell gemeistert“, so Trainer Wilhelm hinterher. Trotzdem haderte er ein wenig mit den ausgelassenen Torgelegenheiten: „Wir hätten uns einfach am Ende noch mit ein paar Toren mehr belohnen müssen.“

Mit Blick auf die Tabelle fuhr er fort: „Wir haben den einen oder anderen Punkt zu viel liegengelassen. Toll ist aber, dass die Mannschaft in der Liga bisher ungeschlagen ist. Für uns geht es jetzt darum, die Verletztensituation über die Winterpause zu verbessern. Nach oben ist noch alles möglich. Aber wir fokussieren uns von Spiel zu Spiel auf unsere Leistung.“  

Viktoria – Das V steht für Vussball!

Weitere Infos zur U 17 vom FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!