Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Heimspiel-Splitter: Viktoria vs. Rote Teufel

Foto: Peter Ciper/Viktoria Köln

29.11.2019

Am Samstag ist der 1. FC Kaiserslautern im Sportpark Höhenberg zu Gast. Die Mannschaft vom Betzenberg hat die letzten beiden Spiele gegen den KFC Uerdingen und den F.C. Hansa Rostock gewonnen. Damit kommt der Tabellensechzehnte der 3. Liga mit großem Selbstbewusstsein in den Sportpark Höhenberg.  

Beginn: Das Aufeinandertreffen zwischen Viktoria Köln und den Roten Teufeln beginnt am Samstag um 14.00 Uhr. Die Tageskassen und Stadion-Tore öffnen um 12.30 Uhr.

Bilanz: Beide Teams standen sich noch nie in einem Meisterschaftsspiel gegenüber. Vor dem 17. Spieltag belegt die Viktoria Platz 13, der 1. FC Kaiserslautern steht auf Rang 16 der Drittliga-Tabelle.

Der Viktorianer: Wer am Samstag zum Heimspiel der Viktoria kommt, sollte sich das kostenlose Heimspiel-Magazin nicht entgehen lassen. Hier gibt es interessante Neuigkeiten aus der 3. Liga, ein Interview mit Fabian Holthaus und viele Informationen über die Partner der Viktoria.

Fans: Die Pfälzer werden mit etwa 2.500 Fans nach Köln reisen. Insgesamt werden 6.000 Zuschauer beim Spiel erwartet.  

Fußballgeschichte: Der 1. FC Kaiserslautern ist ohne Frage ein Verein mit großer Tradition. 1951, 1953, 1991 und 1998 wurden die Pfälzer Deutscher Meister. 1990 und 1996 gewannen sie den DFB-Pokal. Entsprechend vertraten die Roten Teufel den deutschen Fußball auch international. Es ist also kein Wunder, dass man noch heute viele Namen aus der Vergangenheit kennt. Ein paar Beispiele gefällig? Thomas Allofs, Michael Ballack, Mario Basler, Andreas Brehme, Hans-Peter Briegel, Horst Eckel, Gerry Ehrmann, Reiner Geye, Miroslav Klose, Stefan Kuntz, Olaf Marschall, Ratinho, Ciriaco Sforza, Klaus Toppmöller, Fritz Walter, Ottmar Walter und Wolfgang Wolf – sie alle trugen schon das Trikot der Lauterer.

Parken: Die Parkplätze rund um den Sportpark Höhenberg herum sind sehr begrenzt. Wer nicht mit dem Rad oder zu Fuß zum Spiel kommt, dem wird empfohlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Anreisende Fans mit einem PKW werden gebeten, ihre Autos auf P22 an der KölnMesse (Pfälzischer Ring 105, 50679 Köln) abzustellen. Der Parkplatz dort ist zwar kostenpflichtig, dafür steht aber ein kostenloser Shuttle-Bus zur Verfügung, der die Zuschauer stadionnah absetzt und nach dem Spiel wieder zurückbringt.

Radio Viktoria: Wer es nicht zum Spiel in den Sportpark Höhenberg schafft, hat die Möglichkeit, mit dem Audio-Stream von Radio Viktoria bei der Partie dabei zu sein. Diesmal besteht unser Kommentatoren-Team aus Elena Schiarizza und Günter Zarek. Beginn des Live-Streams ist am Samstag um 13.45 Uhr. In der Pause wird Daniel Mesenhöler als Gast dabei sein.

Torjäger: Ab dieser Saison gibt es auch für den Torschützenkönig der 3. Liga eine Torjägerkanone. Nach dem 16. Spieltag führt Viktoria-Stürmer Albert Bunjaku das Ranking mit zwölf Treffern an. Florian Pick vom 1. FC Kaiserslautern steht mit zehn Toren auf Platz drei.   

TV-Präsenz: Die Partie der Viktoria gegen Kaiserslautern wird live bei Magenta Sport sowie im WDR und SWR Fernsehen zu sehen sein.

Wetter: Die Internetseite Wetterdienst.de prognostiziert für den 30. November um 14.00 Uhr Sonnenschein bei einer Temperatur von 6 °Celsius. Das ist bestes Fußball-Wetter.

Viktoria – Das V steht für Vussball!

Eintrittskarten für die Drittliga-Heimspiele von Viktoria Köln sind im Online-Ticketshop, in der Viktoria-Geschäftsstelle am Sportpark Höhenberg und in den bekannten Vorverkaufsstellen (bitte die jeweiligen Öffnungszeiten beachten) erhältlich.

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!