Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Willers: „Wir spielen gegen eine Top-Mannschaft“

Foto: Peter Ciper/Viktoria Köln

21.11.2019

Am Montag wird es für den FC Viktoria Köln in der 3. Liga wieder ernst. Dann geht es zum Tabellenführer, dem MSV Duisburg. Vielleicht ist es die einfachste Partie der Saison, denn gegen den Spitzenreiter sind die Gäste aus Höhenberg sicherlich in der Rolle Underdogs.

„Ja, das könnte man so meinen“, stimmt Tobias Willers, Innenverteidiger der Viktoria, zu. „Wir spielen gegen eine absolute Top-Mannschaft, die offensiv sehr gut besetzt ist.“ Der Innenverteidiger geht davon aus, dass es eine richtig gute Partie wird. Denn die Mannschaft von Viktoria-Cheftrainer Pavel Dotchev wird gut vorbereitet ins Spiel gehen.

Schade für Viktoria Köln, dass Lars Dietz nach seiner fünften Gelben Karte fehlen wird. „Lars ist gut drauf, ist ein guter Spieler“, so Willers. „Aber wir haben 28 Mann in unserem Kader. Und gerade in der Defensive: Wenn die Jungs alle wieder fit werden, sind wir sehr gut aufgestellt. Wir werden gegen Duisburg eine schlagfertige Truppe auf dem Platz haben.“

Auch bei den Duisburgern freut man sich, endlich wieder in der 3. Liga aufzulaufen. „Wir hatten eine lange Pause und freuen uns jetzt auf dieses Spiel“, so MSV-Mittelfeldspieler Max Jansen. „Klar, wir gehen auf Sieg. Die drei Punkte wollen wir hierbehalten. Wir wissen, dass Viktoria Köln mit einer starken Truppe aufläuft – auch wenn die letzten Spiele nicht so ordentlich waren.“

Viktoria – Das V steht für Vussball!

Eintrittskarten für die Drittliga-Heimspiele der Viktoria sind im Online-Ticketshop, in der Viktoria-Geschäftsstelle am Sportpark Höhenberg und in den bekannten Vorverkaufsstellen (bitte die jeweiligen Öffnungszeiten beachten) erhältlich.

Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Viktoria Köln finden Sie hier!


Social Media

Volge uns auf Social Media!