Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Neues aus dem Verein

Moritz Fritz mit dem neuen Fanhoodie (Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln)

05.11.2019

Hier sind wieder ein paar Kurznachrichten rund um Viktoria Köln.

Fanshop: Zwei neue Artikel im Online-Shop! Ab sofort gibt es einen grauen Fanhoodie mit Kapuze, auf dem das Vereinslogo stylisch eingebunden ist. Dazu passend ist jetzt auch ein graues Shirt im gleichen Design verfügbar. Es lohnt sich also, mal wieder im Online-Fanshop der Viktoria vorbeizuschauen.

U 17: Einen 8:1-Kantersieg beim FC Pesch landete am Wochenende die U 17 der Viktoria. Joel Vieting (10.), Yasin Pala (31.), Rene Lunga (31.) und Nico Steffens per Eigentor (35.) sorgten schon vor der Pause für vier Treffer der Höhenberger. Yassim Saibou (13.) traf für die Gastgeber. In der zweiten Hälfte waren Felix Maximilian Sievers (55.), Kaan Keski (62.) und zweimal Ömer Atilgan (67. und 76.) erfolgreich. Nach dem Sieg vom Samstag bleibt Viktoria Köln in der Mittelrheinliga auf dem fünften Platz.

Mesenhöler: Die Sonnenschule auf dem Bursten in Bergneustadt hat letzte Woche die Aufnahme im Courage-Netzwerk und die Ernennung zur „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ gefeiert. Die Patenschaft übernimmt Viktoria-Keeper Daniel Mesenhöler. Schulen, die dem Netzwerk beitreten wollen, müssen bestimmte Kriterien erfüllen. Unter anderem wird gefordert, aktiv gegen jede Form von Diskriminierung an der eigenen Schule einzutreten, bei Konflikten einzugreifen und regelmäßig Aktionen zum Thema durchzuführen.

Viktoria II: Einen Achtungserfolg landete am Sonntag die zweite Herrenmannschaft von Viktoria Köln. Das Team von Trainer Özkan Turp erkämpfte im Heimspiel gegen den vorherigen Landesliga-Tabellenführer SV Schlebusch ein 1:1. Michael Urban hatte die Gäste in der 28. Minute in Führung gebracht. Mouhaymen Rachdi glich kurz vor der Halbzeit für die Höhenberger aus (43.). Um Spielpraxis zu sammeln, waren auch Mark Depta, Richmond Tachie, Timo Hölscher und Suheyel Najar aus der 1. Mannschaft der Viktoria mit von der Partie.

Viktoria – Das V steht für Vussball!


Social Media

Volge uns auf Social Media!