Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Im Falle eines Sieges geht es nach Altenberg

Foto: Fußball-Verband Mittelrhein (FVM)

29.10.2019

Am Mittwoch muss der FC Viktoria Köln in der 1. Runde des Bitburger-Pokals beim Mittelrheinligisten FC Hennef 05 ran. Am Abend zuvor wurde bereits die 2. Runde des Wettbewerbs ausgelost. Der Sieger der Partie Hennef vs. Viktoria tritt beim SV Altenberg an. „Wir müssen erst  einmal die Hürde am Mittwoch nehmen“, sagte Marcus Steegmann, der Sportliche Leiter der Viktoria, nach Beendigung der Auslosung. Damit stellte er klar, dass die Höhenberger die Partie in Hennef nicht auf die leichte Schulter nehmen und sich erst im Falle des Sieges mit dem Bezirksligisten aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis befassen werden.

Die 2. Runde im Bitburger-Pokal im Überblick:

SV Altenberg vs. Sieger aus FC Hennef 05/FC Viktoria Köln
FC Union Schafhausen vs. Sieger aus FC Pesch/SC Fortuna Köln
TuS Chlodwig Zülpich vs. BCV Glesch-Paffendorf
BW Friesdorf vs. FC Wegberg-Beeck
SSV Merten vs. Viktoria Arnoldsweiler
SV Eintracht Hohkeppel vs. 1. FC Düren
Sieger aus Raspo Brand/Alemannia Aachen vs. SV Bergisch Gladbach 09
TSV Germania Windeck vs. SV Schlebusch

Viktoria – Das V steht für Vussball!


Social Media

Volge uns auf Social Media!