Aktuelles

Heimspiel-Splitter: FC gastiert bei Viktoria

Foto: Peter Ciper/Viktoria Köln

09.10.2019

Mit dem 1. FC Köln gibt sich am Donnerstagabend (Spielbeginn: 18.00 Uhr) – präsentiert von REWE – ein aktueller Bundesligist im Sportpark Höhenberg die Ehre. Da Viktoria Köln beim letzten Testspiel gegen einen Erstligisten, am 6. September dieses Jahres gegen den FC Schalke 04, mit einem 4:2-Sieg zu überzeugen wusste, scheint die Favoritenrolle vielleicht nicht so klar verteilt, wie es auf den ersten Blick wirkt.

Beginn: Die Partie zwischen Viktoria Köln und dem 1. FC Köln beginnt am 10. Oktober um 18.00 Uhr. Die Tageskassen und Stadion-Tore öffnen um 16.30 Uhr.

Bilanz: Beide Mannschaften standen sich vor vielen Jahren (zuletzt 1963) auch in Meisterschaftsspielen gegenüber. Laut Weltfussball.de gab es insgesamt zwölf Partien. Dabei gewann der 1. FC Köln zehnmal. Ein Spiel endete mit einem Unentschieden. Einmal verbuchte die Viktoria das bessere Ende für sich. Und das war ausgerechnet im ersten Aufeinandertreffen beider Teams. Vor 12.000 Zuschauern erzielten am 15. September 1957  Bernhard Schwier (31.), Heinz Lorenz (63.), Ernst-Günter Habig (69.) und Konrad Grandrath (84.) die Tore für die Höhenberger. Walter Müller (53.) sorgte für den FC-Treffer.

Fußballgeschichte: Obwohl Viktoria Köln 1957 gegen den 1. FC Köln gewann, sorgten die Geißböcke in der Folge für deutlich positivere Schlagzeilen. Dreimal gelang der Gewinn der Deutschen Meisterschaft (1962, 1964 und 1978). Viermal holten sich die Müngersdorfer den DFB-Pokal (1968, 1977, 1978 und 1983). Und auch international sorgte der 1. FC Köln für Furore, wenngleich der ganz große Coup ausblieb. Nachdem Viktoria Köln ab der Saison 1978/1979 immerhin drei Spielzeiten lang in der 2. Bundesliga Nord vertreten war, folgte eine sportliche Talfahrt. Erst mit dem Aufstieg in die 3. Liga gelang in diesem Jahr die ersehnte Rückkehr in den bezahlten Fußball.

Parken: Die Parkplätze um den Sportpark Höhenberg herum sind sehr rar. Wer nicht mit dem Rad oder zu Fuß zum Spiel kommt, dem wird empfohlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Live: Eine TV-Liveübertragung wird es am Donnerstag nicht geben. Lediglich der WDR schaltet aus dem laufenden Programm kurz mal ins Rechtsrheinische. Dafür ist aber der Start von Radio Viktoria geplant. Ab 17.45 Uhr geht das 1904-Kommentatorenteam aus dem Sportpark Höhenberg live auf Sendung.

Wetter: Die Internetseite Wetterdienst.de prognostiziert für den 10. Oktober um 18.00 Uhr eine Temperatur von 14 °Celsius. Es soll leicht bewölkt sein und voraussichtlich trocken bleiben!

Viktoria – Das V steht für Vussball!

Eintrittskarten das Spiel Viktoria Köln gegen den 1. FC Köln sind im Online-Ticketshop, in der Viktoria-Geschäftsstelle am Stadion und in den bekannten Vorverkaufsstellen (bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten) erhältlich.


Social Media

Volge uns auf Social Media!