Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Interessante Einblicke beim Fan-Treffen

Foto: Julia Schulz/Viktoria Köln

02.10.2019

Innenverteidiger Dominik Lanius und Mittelfeldspieler Mart Ristl haben eine Menge zu erzählen. Das bewiesen die zwei Spieler von Viktoria Köln beim Fan-Treffen am Dienstagabend im Jugend-Bistro vom Sportpark Höhenberg. Etwa 25 Viktoria-Anhänger waren dabei und erfuhren dabei wissenswerte Dinge über beide Akteure.

Der 22-jährige Lanius war deutlich anzumerken, wie sehr er mit seinem Herzen für die Viktoria spielt. Im Nachwuchsbereich der Höhenberger zum Profi gereift, hatte er in der vergangenen Saison für Preußen Münster gespielt. Doch es war deutlich spürbar, wie sehr sich der 22-Jährige freut, wieder zurück in Köln zu sein.

Auch bei Mart Ristl war die Entscheidung, aus Aalen zur Viktoria zu wechseln, gut durchdacht. „Die Arbeit mit Pavel Dotchev, weiter in der 3. Liga zu spielen und in Köln zu leben – das hat mich überzeugt“, so der 23-Jährige. Der Sportpark Höhenberg sei „großartig“. Nur die schwäbische Küche aus dem Elternhaus vermisse er hier ab und zu.

Viktoria – Das V steht für Vussball!

Eintrittskarten für die Heimspiele von Viktoria Köln sind im Online-Ticketshop, in der Geschäftsstelle am Stadion und in den bekannten Vorverkaufsstellen (bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten) erhältlich.


Social Media

Volge uns auf Social Media!