Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

An Ostern gegen Essen

Foto: © Peter Ciper

18.04.2019

Auch an Ostern rollt in Höhenberg der Ball. Am Sonntag empfangen die Viktorianer den aktuellen Tabellensiebten Rot-Weiss Essen und wollen im Heimspiel den nächsten wichtigen Schritt machen. Präsentiert wird das Duell von unserem Sponsor of the Day, Die Wohnkompanie NRW GmbH.

Form

Für beide Clubs waren die vergangenen Wochen etwas durchwachsen. Beide haben in den vergangenen sechs Wochen drei Spiele gewonnen, zwei verloren und einmal die Punkte geteilt. Unmittelbar vor dieser Begegnung spricht die Form allerdings für die Viktoria, die am vergangenen Spieltag eindrucksvoll mit 7:0 beim TV Herkenrath gewann. RWE hingegen trennte sich von Borussia Dortmund II torlos mit 0:0 und wartet nun schon seit Ende März auf einen Sieg.

Hinspiel

Im Hinspiel hatte die Viktoria die Nase vorne und entführte drei Punkte aus Essen. Schon in der dritten Minute war Tobias Willers nach einer Standardsituation erfolgreich und erzielte das goldene Tor der Partie. Mit 1:0 setzten sich die Viktorianer durch. Das letzte Heimspiel in Höhenberg endete 0:0.

Bilanz

Durch den Erfolg im Hinspiel konnten die Viktorianer ihre Statistik gegen Rot-Weiss Essen weiter verbessern. In der Regionalliga West ging die Viktoria bei bislang 13 Spielen sechsmal als Sieger vom Feld, viermal endete das Duell unentschieden und dreimal gewann Essen. Diese Siege von RWE liegen aber schon einige Zeit zurück, denn seit 2014 hat die Viktoria nicht mehr gegen die Mannschaft von der Hafenstraße verloren.

Schiedsrichter

Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Andreas Steffens. Für beide Teams ist der Referee aus Mechernich ein alter Bekannter: RWE spielte schon in 14 Partien unter ihm, die Viktoria begegnete Steffens elfmal. Verloren hat die Viktoria unter ihm aber noch nie. 2014 leitete der 33-Jährige bereits schon einmal die Begegnung zwischen der Viktoria und RWE. Mit 4:0 setzten sich dort die Höhenberger durch.

Anpfiff der Partie ist an Ostersonntag um 14 Uhr. Die Stehplätze der Gästefans sind auf der Gegengerade in Block B untergebracht (Sitzplätze auf der Haupttribüne in Block 6). Heimfans stehen beim Spiel gegen RWE auf der Haupttribüne in Block 1.

Viktoria – Das V steht für Vussball!


Social Media

Volge uns auf Social Media!