Aktuelles

3:1-Erfolg gegen Bessenich – Viktoria eine Runde weiter

Foto: © Peter Ciper

01.11.2018

Das Hauptziel ist geschafft: Die nächste Runde ist erreicht! Mit 3:1 setzte sich unsere Viktoria am Mittwochabend bei Rhenania Bessenich durch, hatte beim Kreisligisten aus Zülpich aber etwas Mühe. Durch Tore von Shala, Kreyer und ein Bessenicher Eigentor wurde es dennoch ein souveräner Auswärtssieg.

Auf dem Kunstrasen in Zülpich wurde die Viktoria schnell ihrer Favoritenrolle gerecht, als Shala nach schönem Lauf über die rechte Seite das 1:0 erzielte (8.). Mit der Führung im Rücken wollten die Viktorianer nachlegen, liefen aber in einen eiskalten Konter der Gastgeber, den Smajli zum Ausgleich vollendete (19.). Danach hatte die Viktoria zwar weiter mehr vom Spiel, fand jedoch gegen die kompakt und tief stehende Defensive der Rhenania kein Durchkommen. So ging es beim Stand von 1:1 in die Pause. 

Nach dem Seitenwechsel behielt unsere Viktoria weiter den Fuß auf dem Gaspedal, musste allerdings lange auf die erlösenden Treffer warten. Auch weil Baumgärtel an einer guten Tat von Keeper Armutci scheiterte (58.). So war es erst Kreyers Schuss aus halblinker Position, der das verdiente 2:1 bescherte (72.). Weitere Sicherheit brachte zudem das wenig später folgende Eigentor von Dubbelfeld, der eine scharfe Koronkiewicz-Flanke zum 3:1 im eigenen Kasten versenkte (78.)

Glanzvoll war der Auftritt in der ersten Pokalrunde sicherlich nicht. Unsere Viktoria steht nach dem dennoch verdienten Erfolg über Bessenich aber in der nächsten Runde des Mittelrheinpokals. Nun können sich die Viktorianer wieder auf die Liga konzentrieren. Dort wartet am kommenden Samstag der SV Straelen. 

Vik! Vik! Viktoria!

 

Viktoria Köln

Depta – Shala, Fraundörfer, Willers, Wallenborn (46. Saghiri) – Dembele (46. Holzweiler), Klefisch, Baumgärtel, Gottschling, Derflinger (67. Koronkiewicz) – Kreyer 

Zuschauer: 350

Tore: 

0:1 Hajdar Shala (8.)

1:1 Ahmet Smajli (19.)

1:2 Sven Kreyer (72.)

1:3 Aaron Dubbelfeld (78. Eigentor)


Social Media

Volge uns auf Social Media!