Viktoria Köln 1904
bwin
Suche

Neulinge in Höhenberg - Kaan-Marienborn zu Gast

Foto: © Peter Ciper

24.09.2018

Zum ersten Mal spielt unsere Viktoria am Dienstag gegen den 1. FC Kaan-Marienborn. Der Aufsteiger aus dem Siegerland ist in seiner ersten Saison in der Regionalliga und hat nun die Reise in unseren Sportpark angetreten. Auch wenn wir die Neulinge ganz herzlich willkommen heißen, planen die Viktorianer natürlich nicht, Gastgeschenke zu verteilen. 

Als Tabellenzweiter der Oberliga Westfalen ist Kaan-Marienborn gemeinsam mit dem SV Lippstadt in die Regionalliga West aufgestiegen und darf sich nun zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte dort versuchen. Doch bislang war die Reise in dieser Liga für die Siegener noch nicht erfolgreich. Aus den ersten neun Spielen konnte das Team von Trainer Thorsten Nehrbauer keinen Sieg holen. Gegen die U23 von Borussia Dortmund hat es am vergangenen Wochenende ebenfalls nicht geklappt. Zuhause unterlagen sie mit 0:2. Daher sind sie noch besonders hungrig auf ihren ersten Erfolg.

Wie schwer es die Mannschaften gegen den Aufsteiger haben, mussten beispielsweise die Aachener erfahren, die in einem dramatischen Spiel erst durch Treffer in der 85. und 90.+4 Minute einen Zähler retten konnten. Obwohl die Gäste noch am Ende der Tabelle zu finden sind, muss unsere Viktoria auf der Hut sein und aufpassen. 

Durch den Ausflug an die Tabellenspitze werden unsere Viktorianer aber hochmotiviert sein.  Besonders weil die Mannschaft von Patrick Glöckner nach dem 1:1 in Wuppertal am Samstag wieder antworten und endlich wieder drei Punkte einfahren will. 

Das Duell am Dienstag wird das erste Treffen zwischen unserer Viktoria und den Siegerländern sein. Zudem ist es auch ein Auftakt in die Heimspielwochen, in denen die Viktoria gleich alle vier Neulinge dieser Saison nacheinander zu Besuch bekommt. Los geht es um 19:30 Uhr. 

Vik! Vik! Viktoria!


Social Media

Volge uns auf Social Media!